Anbaubalkone

Ein Anbaubalkon ist eine kostengünstige Variante für den Neubau und fürNachrüstungen bestehender Gebäude. Der Anbaubalkon und seine Verwendung. Die kostengünstigen Anbaubalkone sind eine sehr gute Möglichkeit, um sich nachträglich an ein bestehendes Gebäude einen Balkon anbringen zu lassen. Aber auch im Neubau kommen sie oft zum Einsatz. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten. Diese sind beispielsweise: - mit Geländer, - mit Überdachung, - mit Verglasung. Zudem sind Anbaubalkone aus witterungsbeständigen und wertbeständigen Materialien. Die Vorteile eines Anbaubalkons. Der Anbaubalkon weist sehr viele Vorteile auf. Er ist kostengünstig und kann sogar nachträglich ganz einfach angebracht werden. Durch Anbaubalkone wird der Wert der Immobilie gesteigert. Ebenso wird durch die Anbaubalkone die Lebensqualität erheblich gesteigert, denn Sie können dann einen begehbaren Außenbereich nutzen. Der Wohn- und Mietwert steigtdurch einen Balkon beträchtlich. Es gibt für Anbaubalkone viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten und zudem kann er oftmals auch noch ergänzt werden. Sogar mehrere Geschosse übereinander können durch die Anbaubalkone umgesetzt werden. Die Stützen des Balkons können ganz nach Belieben ausgewählt werden. Diese können eckig oder rund ausfallen. Der Belag eines Anbaubalkons besteht überwiegend aus Beton-Werksteinplatten. Diese sind auch meistens in verschiedenen Farbgebungen erhältlich. Beim Anbau sind wichtige Dinge zu beachten. Der Anbau eines Anbaubalkons sollte am besten von einer Fachfirma durchgeführt werden. Der Balkon muss hinterlüftet sowie thermisch vom Haus getrennt werden. Durch die fachmännische Ausführung entstehen keine Kältebrücken. Stützen an der Wand sind nicht nötig. Der Balkon hält trotzdem und zeichnet sich zudem durch eine absolute Dichte aus. Die Systeme für einen Anbaubalkon können sogar vielmals schon bei wärmegedämmten Häusern verwendet werden. Durch den Anbaubalkon müssen keine umständlichen Umbaumaßnahmen ergriffen werden. Das spart jede Menge Zeit und letztendlich auch Geld. Die Bodenträger werden direkt in der Geschossdecke mit Ankern befestigt. Das Balkongeländer kann ganz individuell ausgesucht werden. Es gibt verschiedene Materialien für das Geländer. Unter anderem kann es aus Holz oder Metall gefertigt werden. Alle eingetragenen Anbieter von Anbaubalkonen sind auf diesen Seiten übersichtlich aufgeführt. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten