Energieführungsketten

Eine Energieführungskette ist ein Bauteil, welches dazu dient, Zuleitungen und Kabel an bewegliche Maschinenteile anzuschließen. Die Führungskette bietet dabei einen Schutz gegen mechanische Einwirkungen wie Torsion oder starke Biegung, die sonst die Lebenszeit der Kabel erheblich verkürzen oder sogar akute Defekte wie Ermüdungsbrüche verursachen können. Als Material für Energieführungsketten wird Kunststoff oder Metall verwendet. Energieführungskette für alle Arten von Leitungen. Eine Energieführungskette ist vielfältig einsetzbar und sollte immer dann genutzt werden, wenn Kabel und Leitungen im Dauerbetrieb ständiger Bewegung, Torsion oder Biegung ausgesetzt sind. Das ist beispielsweise an vielen Fertigungsmaschinen in automatisierten Applikationen der Fall. Auch verstärkte Isolationen können hier allein keinen ausreichenden Schutz gewährleisten - der Führungskanal der Kette sehr wohl. Folgende Leitungstypen können in eine Energieführungskette integriert werden: - Stromleitungen, - Datenübertragungskabel, - Signal- und Steuerkabel, - Hydraulik- oder Pneumatikleitungen. Energieführungsketten und andere Kabelschutzelemente. Energieführungskette, Schleppkette und E-Kette sind synonyme Begriffe und bezeichnen dementsprechend dasselbe Bauteil. Unterschieden werden muss eine Führungskette aber von anderen Kabelschutzelementen, beispielsweise Kabelschächten, -kanälen oder Kabelschutzschläuchen, die nicht zwingend für die Installation an Maschinen ausgelegt sind. Energieführungskette: vorgefertigt kaufen oder individuell anpassen lassen. Grundsätzlich gibt es bei Ketten für die Energieführung sowohl die Möglichkeit, standardisierte Modelle zu kaufen und an Maschinen zu installieren, als auch individuelle Ausführungen anfertigen zu lassen. Auch Baukastensysteme für Führungsketten sind weit verbreitet. Fachkundige Beratung erhält man von Experten aus der Branche, die in den Suchergebnissen verzeichnet und durch Kürzel geordnet sind. Benötigt man etwa einen Dienstleister, sollte man nach Treffern mit der Abkürzung „DL” Ausschau halten; Hersteller von Führungsketten tragen hingegen die Buchstabenkombination „HS”.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten