Mineralöl

Mineralöl wird durch die Destillation von Erdöl und anderen mineralischen Rohstoffen hergestellt. Häufig gelten vor allem Treibstoffe wie Benzin, Kerosin, Diesel, Bunkeröl, Schmierstoffe und Heizöl als sogenannte Mineralöle. Jedoch werden auch Weißöle, die vor allem in der Kosmetik und der Medizin eingesetzt werden, als Mineralöle bezeichnet. Mineralöl besteht aus paraffinischen, naphthenischen und aromatischen Bestandteilen; außerdem enthalten sie Alkene und geringe Mengen an schwefelhaltigen und stickstoffhaltigen organischen Verbindungen. Weißöle hingegen bestehen fast ausschließlich aus Alkanen und Cycloalkanen. Bei der Mineralölrektifikation entsteht ein gewisser Rückstand, der als Asphalt bezeichnet wird.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten