Polysulfon (PSU)

Polysulfon (PSU) ist ein Kunststoff, der zur Gruppe der amorphen Thermoplaste gehört. Er zeichnet sich durch gute thermomechanische Eigenschaften aus und findet in technischen Bauteilen Verwendung. Polysulfon (PSU) - Eigenschaften und Einordnung. Ähnlich wie Polyetheretherketone (PEEK) besitzt Polysulfon (PSU) sehr gute thermische und mechanische Eigenschaften. Es zeigt ein vielfältiges Eigenschaftsprofil mit guten Kennwerten. Es weist in einem breiten Temperaturbereich von -50 bis +180 Grad Celsius eine gute Festig- und Steifigkeit auf. Bei Anwendungen mit hohen Gebrauchstemperaturen behält es auch bei Dauerbelastung seine Form. Aufgrund des ähnlichen chemischen Aufbaus und der Eigenschaften ist Polysulfon (PSU) eng verwandt mit den ebenfalls amorphen Thermoplasten Polyethersulfon (PES) und Polyphenylsulfon (PPSU). Herstellung von Polysulfon (PSU) und seine zunehmenden Anwendungen. Als preisgünstigere Alternative zum Kunststoff Polyetheretherketon stieg die Nachfrage nach Polysulfon (PSU) in den letzten Jahren überdurchschnittlich stark. Sowohl durch Spritzguss und Verpressen, als auch durch Extrusion lässt es sich aufgrund der niedrigeren Schmelzviskosität besser verarbeiten. Aufgrund der Fähigkeit zur Wasseraufnahme muss es zuvor jedoch getrocknet werden. Anwendung findet das Material unter anderem in der Automobil- und Elektrotechnik, beispielsweise bei Fahrzeugscheinwerfern. Auch in der Medizintechnik findet das Material eine Vielzahl an Verwendungszwecken. Es zeigt sich, dass aufgrund der guten Eigenschaften von Polysulfon (PSU) immer mehr Einsatzmöglichkeiten entwickelt werden, indem metallische Werkstoffe substituiert werden. Ein Beispiel ist die Herstellung von Wasserleitungen aus Polysulfon (PSU), anstatt aus Kupfer oder Messing. Eine Übersicht über die Hersteller und Lieferanten von Polysulfon ist auf dieser Seite zu finden. Die aufgeführte Liste lässt sich nach diversen Kriterien beliebig sortieren. Sie können sie leicht nach Entfernung vorsortieren, indem Sie Ihre Postleitzahl und einen Umgebungsradius eingeben. Außerdem lassen sich die Anbieter nach Herstellern (HS), Dienstleistern (DL), Händlern (HL) und Großhändlern (GH) kategorisieren – einfach einen Haken an eines der Kürzel auf der linken Seite machen.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten