Tablet-PC

Ein Tablet-PC ist ein besonders flacher, tragbarer Computer, welcher ein geringes Eigengewicht besitzt. Gesteuert wird dieser Computer über einen sogenannten Touchscreen. Die Tablet-PCs zeichnen sich durch ihre starke Leistung aus und sind häufig mit einem x86-Prozessor ausgestattet. Es handelt sich bei diesen Computern also um Geräte, welche IBM-kompatibel sind. Ein Tablet-PC - ideal für den mobilen Gebrauch. Tablets sind besonders praktisch, wenn Personen auch von unterwegs aus nicht auf das Nutzen eines Computers verzichten möchten. Da die Geräte im Vergleich mit einem Laptop wesentlich handlicher sind, eignen sie sich zum Beispiel ideal für die Mitnahme auf Reisen, Flügen oder längeren Fahrten mit dem Zug. Vor allem Geschäftsleute, die viel unterwegs sind, haben mithilfe eines Tablets immer Zugriff auf alle wichtigen Daten und können verschiedene Dinge über das Internet erledigen oder Projekte mit dem Computer verwalten. Wichtige Aspekte solcher Tablet-PCs sind zum Beispiel: - die Anzahl der Schnittstellen, - die Prozessorleistung, - die Displaygröße. Tablets, Notebooks, Smartphones - die Unterschiede. Im direkten Vergleich mit einem Notebook unterscheidet sich ein Tablet-PC zum Beispiel dadurch, dass er keine ausklappbare Tastatur besitzt. Diese Computer ähneln wegen ihrer Bedienung und aufgrund der Form auch Smartphones, sind aber deutlich größer als diese Mobiltelefone.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten