Wärmepumpen

Wärmepumpen sind energieeffiziente Heizsysteme für Gebäude aller Art. Ihre Funktionsweise erklärt sich umgekehrt zum Kühlschrank. Während ein Kühlschrank seinem Innenraum Wärme entzieht und nach außen abgibt, entzieht eine Wärmepumpe der Außenumgebung Wärme, um diese in die Heizrohre eines Hauses einzuspeisen.

Erklärung der Funktionsweise von Wärmepumpen

Eine Wärmepumpe benötigt thermische Energie für die Quellanlage. Diese Energie lässt sich mit modernen Antriebstechniken erzeugen. Folgende thermische Energiequellen eignen sich für eine Heizanlage mit einer Wärmepumpe: • Wasser, • Luft, • Erdwärme. Die thermische Energie gelangt in eine mit Frostschutzmittel versehene Flüssigkeit in der Wärmequellanlage. Von dort aus zirkuliert die Flüssigkeit durch ein Rohrsystem in die Wärmepumpe. In dieser befindet sich ein Kältemittel in einem eigenen Kreislauf. Ein Wärmetauscher, der als Verdampfer fungiert, überträgt die thermische Energie auf das Kältemittel, das dabei verdampft. Der Kältemitteldampf gelangt anschließend in einen Kompressor. Durch die Verdichtung des Gases steigt die Temperatur. Im letzten Schritt gelangt das stark erhitzte und unter hohem Druck stehende Kältemittelgas in einen weiteren Wärmetauscher. Dieser dient als Verflüssiger, in dem das Gas unter Wärmeabgabe kondensiert. Zuletzt gelangt das wieder flüssige Kältemittelin eine Drossel, in der sich der Druck verringert. Von dort aus erfolgtdie neuerliche Weiterleitung zum Verdampfer.

Warum die Verwendung von Wärmepumpen umweltschonend und energieeffizient ist

Die Nutzungvon Umweltwärme zum Beheizen von Gebäuden macht die Verwendung fossilerBrennstoffe unnötig. Darüber hinaus lässt sich das Heizsystem mit Windkraft oder Solartechnik antreiben, woraus sich eine bessere Energiebilanzergibt. Die in der Wärmepumpe erzeugte Wärme erhitzt das Wasser im angeschlossenen Rohrsystem der Heizanlage. Von dort aus gelangt es zu einem Verteiler oder in einen Warmwasserspeicher. Solange die thermische Energie zur Verfügung steht und die Wärmetauscher keine Defekte aufweisen, produziert die Wärmepumpe kontinuierlich Heizungsenergie. Durch die Verwendung von thermischen Solarzellen ergibt sich ein modernes und zukunftweisendes Heizkonzept, das effizient arbeitet, ohne die Umwelt unnötig zu belasten.

Anbieter filtern nach Filterkriterien

Anbieter filtern nach Orten