Skip to main content

Unserer neuen Branchenseiten sind online

wlw_foerderbandZum Start unserer neuen “Wer liefert was”-Reihe zum Thema Wissen haben wir uns mit vier Branchen auseinandergesetzt, die thematisch einiges zu bieten haben. Ab sofort geben unsere neuen Branchenseiten spannende Insights für Kenner und solche, die es werden wollen.

Auf den ansprechend gestalteten Informationsseiten finden sich u.a. spannende Zahlen und Fakten zu den Themen Verpackungstechnik, Fördertechnik, Metalle und Kunststoffe.

Wussten Sie beispielsweise, dass der Eiffel-Turm, eines der größten Wahrzeichen von Paris, eigentlich nur im Rahmen der Expo 1889 gezeigt und danach wieder abgebaut werden sollte? Oder, dass die Entdeckung von Kunststoffen den Elefanten das Leben gerettet hat? Außerdem spannend: Tiefkühlgemüse und -obst bietet mehr Vitamine als frische Ware aus dem Supermarkt, dank Verpackungstechnik. Und: Haben Sie schon einmal vom kleinsten Gabelstapler der Welt gehört?

Dies und vieles mehr an spannenden Inhalten finden Sie auf unseren neuen Wissens-Seiten! Viel Spaß beim Entdecken:

Die neue Erfolgsanalyse für Kunden

Für unsere Kunden haben wir in den vergangenen Wochen viel Herzblut in die Überarbeitung unseres Login-Bereichs gesteckt und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Unter „Mein Konto“ sind alle Kunden ab jetzt nicht nur in der Lage, ihre Produkte und Dienstleistungen einzupflegen, sondern auch auf Ihre Erfolgsanalyse zuzugreifen, um einen dedizierten Einblick über den Erfolg der gebuchten Pakete zu erhalten.

Ein Cockpit – alle Funktionen

„Mein Konto“ verschafft Kunden nun die Möglichkeit, nach der Anmeldung auf der Plattform gezielt und schnell die wichtigsten Funktionen und Informationen zu erreichen. Aktuell bieten wir den direkten Zugang zum Firmenprofil, dem Produkte-Bereich, den jeder Kunde zur Einpflege seiner Produkte nutzen kann, sowie der Erfolgsanalyse, die wesentliche Zahlen und Fakten zu gebuchten Leistungen bündelt.

Dashboard

 

(mehr …)

Das eurucamp 2015

Beim diesjährigen eurucamp2015, welches vom 31.7. bis 1.8. in Potsdam stattfand, war „Wer liefert was“ mit Andreas, Michael, Peter und mir vertreten. Wir arbeiten alle als Softwareentwickler bei “Wer liefert was” und hatten ein großes Interesse daran, das eurocamp2015 zu besuchen, das sich wiederholt von seiner besten Seite zeigte. Neben einer sehr guten Organisation, einem fabelhaften Rahmenprogramm und einer tollen Location, gab es vor allem viel Zeit um sich auszutauschen und spannenden Talks beizuwohnen. Nachfolgend ein kleiner Bericht unseres Konferenzbesuchs.

Die Organisation

Die weitläufige Location befindet sich auf einem Campusgelände am Rande Potsdams. Die Organisation des Events war fabelhaft. Es gab viele Ansprechpartner, die mit Rosa T-Shirts gut erkennbar waren. Ganz wichtig war die exzellente Koffeinversorgung mit tollem Espresso zubereitet von The Barn und diversen Cola und Mate Erfrischungsgetränken. Auch das Essen ließ keine Wünsche offen: Frische türkische Gerichte, Burger, Ananas-Cocos-Eis, Cupcakes, Obst, alles auch vegan. Ziemlich gut.

eurucamp
Lagerfeuer auf dem eurucamp2015 (Foto von Johannes Strampe)

Alle Talks wurden aufgezeichnet. Besonders beeindruckend: Zu jedem Talk hat Kimberly mit ihrer Steno Tastatur live mitgetippt und so hatte man auf einer Extraleinwand Untertitel zur Verfügung.

Besonders für das eurucamp sind die unzähligen Aktivitäten in den langen Pausen und am Abend: Party im Biergarten, Lagerfeuer, Kanu fahren auf dem Griebnitzsee, Sneak Peak Movie Night, Frisbee, Pair-Programming uvm.

Immer wieder wurde von Organisatoren, Speakern und Besuchern der für die Konferenz gültige Code of Conduct erwähnt. Hierbei handelt es sich um Verhaltensregeln, die eigentlich selbstverständlich sein sollten, es leider bei vielen Konferenzen, Firmen und Communities aber nicht sind. Wahrscheinlich konnte dadurch eine besonders offene und freundliche Atmosphäre entstehen. (mehr …)

So Coded 2015

Am 23. und 24. Juli fand in Hamburg zum zweiten Mal die So Coded Konferenz statt, und Luka, Peter und ich waren dabei. Die Konferenz richtete sich offiziell an Web Entwickler, die Präsentationen waren aber sehr breit aufgestellt und erinnerten streckenweise eher an TED Talks als an Tech Demos. Als Veranstaltungsort wurde die Kulturkirche Altona gewählt, welche dem Motto der Ausrichter getreu mit Liebe zum Detail geschmückt wurde. Als der Master of Ceremony Paul Campbell zum Auftakt als Mönch bekleidet zu Nebelmaschine und sphärischen Klängen die Bühne betrat, wurde klar, dass die Atmosphäre auf der So Coded mindestens genau so wichtig genommen wird, wie die Inhalte der Vorträge.

 

socoded_opening
Ein „Mönch“ eröffnet die Konferenz (Foto von Luka Dornhecker)

(mehr …)

Unsere neue Suchergebnisseite ist da

Die neue Suchergebnisseite von „Wer liefert was“ bringt spannende Verbesserungen mit sich und sie glänzt in einem komplett neuen Layout – frisch und übersichtlich.

In den letzten Monaten haben wir intensiv an der Neuentwicklung des Herzstücks unserer Plattform – der Suchergebnisseite – gearbeitet. Ziel dabei war es, professionelle Einkäufer noch besser bei der Auswahl passender Anbieter zu unterstützen und dabei die Firmen möglichst ansprechend und wertig zu präsentieren.

Folgende wesentlichen Vorteile bietet die neue Seite für professionelle Einkäufer:

  • Schneller Überblick durch die aufgeräumte Firmenliste
  • Einfache Auswahl von passenden Anbietern durch die strukturierte Anzeige der Informationen und die dadurch erleichterte Vergleichbarkeit
  • Vereinfachte Einschränkung der angezeigten Ergebnisse durch die zusammengefasste Darstellung und Optimierung der Filtermöglichkeiten

(mehr …)