Skip to main content

Wir schaffen Platz für neue Arbeitsplätze

Es ist endlich soweit: Die neuen Räumlichkeiten im dritten Stock der ABC-Straße 21 in Hamburg sind fertig gestaltet und wurden an uns als neue Mieter übergeben. Was noch fehlt, sind Möbel und technische Ausstattung, aber man kann sich schon vorstellen, wie die Räume in ein paar Tagen dann bezugsfertig aussehen werden.

Auf insgesamt 522 offenen, hellen Quadratmetern finden bald rund 50 Kolleginnen und Kollegen ihren Arbeitsplatz. In die neuen Büroräume ziehen die Abteilungen Inside Sales, Customer Relations sowie ein komplettes Entwickler-Team. Sie werden sich gleich wohlfühlen, denn die Räume sind bezüglich Design, Farben und Ausstattung nahezu identisch mit den bereits bestehenden wlw-Räumen in der fünften und sechsten Etage im selben Gebäude.

Alex, Team Lead Customer Relations, zieht mit seinem Team in den dritten Stock und freut sich auf deutlich mehr Platz: „Für uns beginnt mit dem Umzug das Customer Relations Zeitalter 2.0. Denn endlich haben meine Customer-Stormtroopers viel Platz für neue Ideen und wir können uns neu positionieren. Ich persönlich freue mich darüber, wieder einen festen Arbeitsplatz direkt bei meinem Team zu haben und so die Kolleginnen und Kollegen noch besser unterstützen zu können.“

Darüber hinaus gibt es einen großen, neuen Meeting-Raum sowie einen Think Tank, die für alle Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Grund für die Anmietung der zusätzlichen Räume ist das starke Unternehmenswachstum und die damit verbundene steigende Anzahl an Mitarbeitern. Und das Wachstum ist noch nicht zu Ende: Aktuell sucht „Wer liefert was“ noch rund 40 neue Kolleginnen und Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Marketing, Entwicklung, Technology und im Außendienst. Alle offenen Stellen kann man hier einsehen.

Alex freut sich ganz besonders auf den Umzug, denn..
Alex freut sich ganz besonders auf den Umzug, denn..
« 1 von 9 »

Carsten Brandt

Carsten ist bei wlw Senior Manager Corporate Communications und kümmert sich um die externe und interne Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.