Unternehmen
Referenzen
Sicherheitsroste

Ob Feuchtraum, Kläranlage oder andere Arbeitsplätze mit erhöhter Rutschgefahr – ohne Sicherheitsroste steigt das Sturzrisiko immens. Industrieunternehmen wie z. B. Drehereien, aber auch Seilbahnbetriebe und der Bergbau achten deshalb besonders auf sicherheitsrelevante Ausstattung.

Schrägstabgitterroste

Schrägstabgitterroste sind eine Sonderform des Vollrostes. Der Tragstab steht senkrecht und nimmt so die Belastung des Rostes auf. Der Füllstab wird in einem bestimmten Neigungswinkel mit dem Tragstab verbunden, so dass sich ein stabiler Gitterverbund ergibt, der auch optisch überzeugt.

Höhenverstellbare Rinnenroste

Höhenverstellbare Rinnenroste. Sie werden vor allem im Flachdachbereich zur Entwässerung eingesetzt. Die eng ausgebildete Maschenweite von 64 x 11 mm verhindert grobe Verunreinigungen der unter dem Rost liegenden Rinne.

Befestigungen

Um ein unbefugtes Entfernen, Verrutschen oder Klappern der Roste zu verhindern, können verschiedene Arten von Befestigungselementen gewählt werden. Alle Befestigungen in verzinkter bzw. rostfreier Ausführung.

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: AluminiumgitterrosteEdelstahlgitterrosteFassadenrosteGitterrosteLüftungsgitterSicherheitsrosteSpindeltreppenTreppenWendeltreppenWetterschutzgitter
Herr M. Metz