Unternehmen
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Albrecht Bauke
Marketingleitung:Frau Senta Wuttke
Verkaufsleitung:Frau Barbara Schrekkert
Referenzen
Städtisches Klinikum Brandenburg, Brandenburg an der Havel

Kapillarrohrmatten sorgen für eine gesunde und angenehme Temperierung der Patientenzimmer. Zudem sparen sie allein im Vergleich zu luftbasierter Kühlung 30% Energie. Bauzeit: 2010-11 Nutzung: Klinikum Ausführung: 4.000 m² Putzkühldecke

Olympic Village / Millenium Water, Vancouver, Kanada

BEKA Deckenheizung und Deckenkühlung für die Olympischen Winterspiele 2010. Das erste nachhaltige Wohngebiet Nordamerikas diente während der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2010 als Unterkunft für die Athleten. Im Anschluss wurden daraus Eigentums- und Mietwohnungen. Bauzeit: 2008-09 Nutzung: Wohnen Ausführung: 60.000 m² Gipskartondecke zum Heizen und Kühlen

Bratislava Business Center BBC1 Plus, Bratislava, Slowakei

Die BEKA Kapillarrohrtechnik war von Anfang an ein fester Bestandteil der Planung für das Business Center Plus in Bratislava, um bei diesem Projekt den LEED-Building Gold-Standard zu erreichen. Bauzeit: 2012 Nutzung: Büros Ausführung: 10.000 m² Kühldecke als Metallkassettendecke

Abgeordnetenhaus von Berlin (Preussischer Landtag), Berlin

Nachträglicher Einbau einer Kühldecke in Kombination mit einer Wandkühlung für das Berliner Landesparlament Bauzeit: Sommer 2010 Nutzung: Parlament Ausführung: 2.500 m² Kühldecke (als Putzkühldecke) und Wandkühlung

Solmser Schloss, Butzbach (Hessen)

Sanierung eines denkmalgeschützten Altbaus. Die dünnen Kapillarrohre der BEKA-Matte ermöglichen geringe Aufbauhöhen. Dadurch konnte die Innenraumgestaltung mit Fensterwölbungen in Substanz und Charakter erhalten bleiben. Bauzeit: 2009-2012 Nutzung: Kultur, Medizin und Dienstleistung Ausführung: 1.200 m² Heiz- und Kühlfläche als Wand-, Decken- und Fußbodentemperierung

Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: DeckenheizungenErdwärmetauscherFußbodenheizungenHeiz- und Kühlsysteme zur thermischen Bauteil- und BetonkernaktivierungKapillarrohrmattenKupferrohreKühldecken (Bau)WandflächenheizungenWasserkühldecken (Bau)Wärmetauscher aus Kunststoff
Herr Jörg Siegmund
Ansprechpartner für: Eiswasser-Kältespeicheranlagen
Herr Albrecht Bauke (Geschäftsführung)