Unternehmen
Hier stellt sich die Firma Carl Schmidt GmbH vor. Die Gründung erfolgte im Jahre 1853 durch Carl Schmidt. In den ersten Jahren wurden Lohnarbeiten in den Bereichen Drehen, Fräsen und Sägen duchgeführt. Durch die Bombardierung im Jahre 1945 wurden die Betriebsanlagen komplett zerstört. Alfred Schmidt, der Sohn des Firmengründers, begann nach den Kriegswirren mit der Herstellung von abnormalen Präzisionswerkzeugen. Dieser Aufgabe widmen wir uns bis heute. Das Familienunternehmen wird heute von Karl-Peter Schmidt, dem Urenkel des Gründers, und seinem Sohn Thomas Schmidt geführt.
Leitende Mitarbeiter
Geschäftsführung:Herr Thomas Schmidt, Herr Karl-Peter Schmidt
Ihre direkten Ansprechpartner
Ansprechpartner für: Bohrer für die MetallbearbeitungBohrwerkzeugeDiamantwerkzeugeDrehwerkzeugeFräswerkzeugeFräswerkzeuge aus VollhartmetallGesenke (Verformungswerkzeuge)GewindebohrerGewindeschneidwerkzeugeGewindeschneidwerkzeuge für SonderanfertigungenHSS-BohrerHSS-FräswerkzeugeHartmetall-GewindebohrerHartmetall-WendeschneidplattenHartmetall-ZerspanungswerkzeugeHartmetallbohrer für gedruckte SchaltungenHartmetallfräserHartmetallsonderwerkzeugeHartmetallwerkzeugePräzisionswerkzeugeQualitätswerkzeugeReibahlenSchaftfräserSchneideisen (Gewindeschneideisen)Schneideisenhalter für DrehmaschinenSchneidwerkzeugeSenker (Werkzeuge)SonderfräserSonderwerkzeugeSonderwerkzeuge für die ZerspanungSpannwerkzeugeSpiralbohrerStufenbohrerVollhartmetall-WerkzeugeVollhartmetallbohrerWendeplattenwerkzeugeWerkzeugschleifereienZentrierbohrerZerspanungswerkzeuge
Herr Thomas Schmidt (Geschäftsführung)