Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG

Geprüft
Max-Eyth-Strasse 24, DE-71254 Ditzingen-Hirschlanden
Über Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG

Seit zwei Generationen zählen wir in der Region Stuttgart zu den Experten in der Galvanotechnologie. Deshalb sind wir erstklassige Ansprechpartner mit Tradition und Kompetenz.

Mehr erfahren

Zertifikate
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 14001:1996
DIN EN ISO 9001:2015
ernst_engelmann_gmbh_&_co._kg_kg_liefergebiet_regional
Regional
Liefergebiet
Gründungsjahr
1966
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Chemische Vernicklung
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Dickschichtpassivierung
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Oberflächenveredlung, galvanische
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Verzinken im Lohn (galvanisch)
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Glanzvernicklung (Dienstleistung)
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Glasperlenstrahlen im Lohn
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Mattvernicklung (Dienstleistung)
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Metallveredlung
Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG

Standort & Kontakt

Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG
Max-Eyth-Strasse 24
DE-71254 Ditzingen-Hirschlanden

Über uns

Über Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG

EIN FAMILIENBETRIEB MIT TRADITION Im Jahr 1966 gründet Ernst Engelmann gemeinsam mit seiner Ehefrau Hedwig die Firma Ernst Engelmann Galvanik. Im Untergeschoss des eigenen Wohnhauses passivieren sie im Nebenerwerb die ersten Edelstahlteile, erzeugen also gezielt Schutzschichten auf Metall, und verzinken in einem Glockenapparat das so genannte Schüttgut: die Geburtsstunde des Unternehmens.

Im Jahre 1968 wagen die Engelmanns den Schritt in die Selbstständigkeit. In einem angemieteten Gebäude in der Ortsmitte von Hirschlanden richten sie zusätzlich zu den bereits vorhandenen Verfahren eine Anlage zum Vernickeln und Verchromen ein. Bald kommen die ersten Mitarbeiter ins Unternehmen. Ernst und Hedwig Engelmann sind unermüdlich im Einsatz. Ihr großes Engagement lässt den Kundenstamm stetig wachsen. Es werden weitere Oberflächen angefragt und so muss bald ein zweites Gebäude angemietet werden. In diesem betreiben die Engelmanns eine Anlage zum chemischen Vernickeln – eine echte Pionierleistung zur damaligen Zeit.

Die Engelmanns bleiben ihrer Innovationskraft treu als Anfang der 70er Jahre aufgrund der Novellierung des Wasserhaushaltsgesetzes große Entscheidungen anstehen: Sollen sie an zwei Standorten neue Anlagen zur Abwasserbehandlung bauen oder den großen Schritt eines Neubaus im Industriegebiet von Hirschlanden wagen?

Ernst Engelmann ist damals schon über 50 Jahre alt. Doch als Unternehmer mit Blick für die Zukunft entschließen er und seine Ehefrau sich, den Neubau zu wagen und die Firma an einem Standort zusammenzuführen.

Weitere Informationen anfragen

ernst_engelmann_gmbh_&_co._kg_kg_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Ernst Engelmann GmbH & Co. KG KG Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt