Suchen nach:

Esatherm Ingenieurbüro

Bauernallee 35, DE-19288 Ludwigslust
Über Esatherm Ingenieurbüro

Thermografische Messungen zur Inspektionen an Elektroanlagen und zur Wärmebrückendiagnostik an Gebäuden, Luftdichtheitsmessungen von Gebäuden, Blower-Door-Test, Energieberatung, Rohrbruchortung.


Zertifikate
DIN EN ISO 9712
Zertifikate
esatherm_ingenieurbüro_liefergebiet_regional
Regional
Liefergebiet
Gründungsjahr
1996
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
1 – 4
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Infrarot-Thermografie-Messung
Herr Udo Nestler
Ingenieurbüros für die Thermografie
Herr Udo Nestler
Beratung für Energieeinsparung
Esatherm Ingenieurbüro
Erstellung von Energieausweisen
Esatherm Ingenieurbüro

Standort & Kontakt

Esatherm Ingenieurbüro
Bauernallee 35
DE-19288 Ludwigslust
Niederlassungen

Über uns

Über Esatherm Ingenieurbüro

Gründung 1996 durch Diplom-Ingenieur Udo Nestler in Mecklenburg-Vorpommern bei Schwerin.

Forschungsarbeit an der Universität Magdeburg mit der FER Ingenieurgesellschaft Magdeburg zum Thema Infrarot-Thermographie, gefördert durch die Stiftung Industrieforschung. Die Möglichkeiten der berührungslosen Erfassung von Temperaturverteilungen zur Qualifizierung und Quantifizierung thermischer Zustände waren Gegenstand der Forschung für die Bereiche Bauwesen und Industrie.

Thermografische Messungen im Baubereich sowie thermografische Inspektionen von Elektro- und Industrieanlagen gehören seit der Gründung zum Tätigkeitsgebiet von ESATHERM. Ebenso die Luftdichtigkeitsprüfung (BlowerDoor-Messung) von Gebäuden, welche die energetische Schwachstellenanalyse für den Bausektor komplettiert.

1997 wurde die Rohrbruch- und Leckagediagnostik in das Tätigkeitsfeld aufgenommen und Herr Nestler als Mitglied den relevanten Fachverbänden VaTh und FLIB beigetreten, um Entwicklungspotentiale, den Erfahrungsaustausch sowie Weiterbildungschancen zu nutzen.

2000 Eröffnung einer Zweigstelle in Braunschweig und Zertifizierung von Herrn Nestler für das Prüfverfahren Infrarotthermographie Stufe 2, gemäß der DIN EN 473.

2005 Verlegung der Zweigstelle von Braunschweig nach Brome bei Wolfsburg.

2007 erfolgte die Verlegung des Firmensitzes von Leezen (Ostufer Schweriner See) ins Gewerbegebiet nach Ludwigslust.

Das Tätigkeitsfeld wird ständig erweitert und komplettiert. So werden z.B. zusätzliche hilfreiche Diagnostikmethoden im Bereich der Wasserschadendiagnostik wie Tracergasmessung, Akustische Leitungs- und Leckageortung, Endoskopie, Kamerabefahrung integriert. Auch gewinnt der Anteil der beratenden Tätigkeit im Baubereich (Neubau / Sanierungen / Bestand) zunehmend an Bedeutung.

2015 Anschaffung einer neuen Thermografie-Messeinrichtung im Megapixelbereich.

Detektorauflösung von 1024 x 768 Infrarot- Pixel mit Zusatzfunktion Microscaning erweitert auf 2048 x 1536 Infrarot-Pixel.

2015 Ausbau der Gebläseleistungen > 20.000 Kubikmeter zur BlowerDoor-Messung von MFH und größeren Gebäuden

2016 Rezertifizierung von Herrn Nestler für den Bereich Thermographie nach DIN EN ISO 9712 / Stufe 2

2016 Zertifizierung an der Universität Kassel von Herrn Nestler zum Gebäudeenergieberater und Effizienzexperte für Wohngebäude

2017 diverse Projekte im Bereich der Energieberatung / Erstellung von Energieausweisen werden umgesetzt.

2018 die ersten größeren Projekte im Bereich Planung und Umsetzung der Energieeffizienz sind in Arbeit bzw. bereits umgesetzt.

2019 FLIB-Zertifizierung von Herrn Hirschfeldt "Zertifizierter Prüfer der Gebäudeluftdichtheit im Sinne der EnEV"

Weitere Informationen anfragen

esatherm_ingenieurbüro_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Esatherm Ingenieurbüro Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt