GeoClimaDesign AG

Geprüft
Mühlenbrücken 3-5, DE-15517 Fürstenwalde
Über GeoClimaDesign AG

Die GeoClimaDesign AG produziert Kapillarrohrmatten aus Polypropylen. Das Flächenheiz- und Kühlsystem kann als Deckenheizung, Kühldecke, Wand- sowie Fußbodenheizung eingesetzt werden.

Mehr erfahren
geoclimadesign_ag_video_unternehmen_präsentation

geoclimadesign_ag_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2007
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Deckenheizungen
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Filigrandecken (Bau)
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Fußbodenheizungen
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Klimadecken (Bau)
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Kühldecken (Bau)
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Wärmepumpen
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Akustikdecken
Frau Antje Vargas Geschäftsführung
Beratung für Energieeinsparung
Frau Antje Vargas Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

GeoClimaDesign AG
Frau Antje Vargas
Mühlenbrücken 3-5
DE-15517 Fürstenwalde

Über uns

Über GeoClimaDesign AG

Die GeoClimaDesign AG, ansässig in Fürstenwalde/Spree, entwickelt Energieeffizienztechnik. Die BLUEMAT-Kapillarrohrregister können sowohl in der Decke als auch der Wand, dem Boden oder aber in mobilen Elementen wie Segeln oder Säulen platziert werden. Das Niedertemperatursystem nutzt Strahlungswärme und stille Kühlung, um ein Gebäude richtig zu temperieren und ist durch die geringen Vorlauftemperaturen, die es benötigt, hocheffizient. Die Jahresarbeitszahl einer Wärmepumpe kann um bis zu 25 % verbessert werden durch die Nutzung des Kapillarrohrsystems. Das bedeutet, dass die Verwendung des GeoClimaDesign-Systems nicht nur die Behaglichkeit in Gebäuden fördert, sondern langfristig auch die Energiekosten senkt.

Die Verlegevarianten der BLUEMATs-Kapillarrohrmatten sind vielzählig und können für jedes Projekt flexibel angepasst werden. So lassen sich die Kapillarrohrmatten beispielsweise hinter Gipskartondecken, in Putzdecken, Estrich, Ortbeton oder Filigrandecken, in Sportfußboden, als Erd- oder Solarkollektoren oder aber auch freihängend in Gebäuden einsetzen. Durch die Plug-and-Play-Philosophie der GeoClimaDesign AG ist der Umgang mit den BLUEMATs für Planer und Handwerker besonders einfach, sicher und ihr Einbau schnell realisiert.

Die gesamte Fertigungstiefe des Unternehmens befindet sich im eigenen Haus: die Kapillarrohrextrusion und Herstellung der BLUEMATs, das Systemdesign sowie die Produktion fertiger Baugruppen wie Wärmetauscherstationen, Regeltechnik oder Kollektormodule erfolgt vor Ort in Fürstenwalde an der Spree.

Bis heute hat die GeoClimaDesign AG bereits Projekte in allen verschiedenen Größenordnungen realisiert und Neu- sowie Altbauten mit dem System ausgestattet. Vom Ein- oder Mehrfamilienhaus, über öffentliche und Gewerbegebäude wie Schulen oder Ärztehäuser, Industriehallen und denkmalgeschützte Bauten, bis hin zu Freiflächen und verschiedenen Sonderanwendungen wie etwa eisfreien Auffahrten oder Gewächshäusern – die GeoClimaDesign AG plant jedes Projekt individuell entsprechend der spezifischen Anforderungen des Kunden und begleitet diesen während der gesamten Planungs- und Bauphase mit fachmännischer Betreuung.

Das Kapillarrohrsystem funktioniert auch ideal in nicht gedämmten Gebäuden und stellt daher eine gute Lösung für den modernisierungsbedürftigen Altbausektor dar. Dies zeigt auch das firmeneigene Hauptgebäude der GeoClimaDesign AG. Die ehemalige Wassermühle wurde mit den Kapillarrohrmatten ausgestattet und beweist, dass eine Null-Energie-Bilanz auch ohne Fassadendämmung möglich ist. Für das Energiekonzept des historischen Klinker-Speichergebäudes hat die GeoClimaDesign AG den Denkmalpflegepreis des Landes Brandenburg erhalten.

Verbände

Leitende Mitarbeiter

Referenzen

Weitere Informationen anfragen

geoclimadesign_ag_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit GeoClimaDesign AG Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt