Suchen nach:

GEOLITH Consult Hermann & Loizenbauer OEG

Limberg 1, AT-8541 Schwanberg
Über GEOLITH Consult Hermann & Loizenbauer OEG

Baugrunderkundung, geotechnische Gutachten, Erdstatische Berechnungen, Regenwasserbewirtschaftung, Rutschungen / Felsstürze / Sicherungen, Geotechnisches Monitoring, Sachverständigen Gutachten


geolith_consult_hermann_&_loizenbauer_oeg_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
2003
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
5 – 9
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Altlastenanalytik
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Altlastenerkundung
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Bodenuntersuchung
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Geologische Bohrungen
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Geologische Untersuchung
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Gewässeruntersuchung
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Baugrundgutachten
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung
Baugrunduntersuchung (Geotechnik)
Herr Dr. Siegfried Hermann Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

GEOLITH Consult Hermann & Loizenbauer OEG
Herr Dr. Siegfried Hermann
Limberg 1
AT-8541 Schwanberg

Über uns

Über GEOLITH Consult Hermann & Loizenbauer OEG

Seit der Gründung der Geolith Consult im Jahr 2003 konnten im Laufe der Jahre mittlerweile mehr als 2000 Projekte zur Zufriedenheit unserer Kunden abgearbeitet werden. Durch die Kombination aus Beratung, Planung, Erfahrung und büroeigene Erkundungs- und Messgeräten ist unser Büro in der Steiermark und über die Grenzen hinaus ein kompetenter Partner in allen Fragen zum Baugrund, zur Regenwasserbewirtschaftung, zur Sanierung von Hangrutschungen und vielem mehr.

Boden, Fels, Wasser und Luft sind die elementaren Materien des Baugrundes – ihre Genese, ihr Gefüge, darin ablaufende Prozesse und Veränderungen beschäftigen den Geologen. Es ist unsere Berufung die Auswirkungen durch (bauliche) Eingriffe in den Untergrund und in Böschungen zu beurteilen. Dies beinhaltet im Wesentlichen sämtliche Veränderungen im Untergrund durch bauliche Maßnahmen im Hoch- und Tiefbau, im Ingenieurgeologischen Bereich wie Rückhaltebecken, Stütz- und Staubauwerke, sowie bei der Gewinnung von Rohstoffen. Es ist Aufgabe des Geologen die Eignung und Stabilität des Untergrundes auf Be- und Entlastung im Rahmen von Bau- und Gewinnungstätigkeiten zu bewerten sowie auf etwaige negative Einflüsse auf den Wasserhaushalt hinzuweisen und entsprechende Maßnahmen festzulegen.

Damit ergibt sich ein sehr breit gestreuter Tätigkeitsbereich für den angewandten Geologen, der vom Grundlagenstudium, der Planung und Geländeerkundung bis hin zur Erstattung von Geotechnischen und Baugeologischen Gutachten mit geotechnischer Baubegleitung und gegebenenfalls auch Beweissicherung führt.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt