Grüning & Loske GmbH

Geprüft
Magdeburger Strasse 1, DE-30880 Laatzen
Über Grüning & Loske GmbH

Die Grüning & Loske GmbH ist der Systemlieferant Ihres Vertrauens für Schläuche und Armaturen, Dichtungen, Gummiformteile, MRO, Industriebedarf oder Korrosions- und Verschleißschutz uvm.

Mehr erfahren

grüning_&_loske_gmbh_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1954
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
50 – 99
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Herr Andreas Mielke Verkaufsleitung
Herr Andreas Mielke Verkaufsleitung
Herr Andreas Mielke Verkaufsleitung
Herr Andreas Mielke Verkaufsleitung

Standort & Kontakt

Grüning & Loske GmbH
Herr Dirk Loske
Magdeburger Strasse 1
DE-30880 Laatzen

Postfach 110263
DE-30857 Laatzen

Über uns

Über Grüning & Loske GmbH

Die Grüning & Loske GmbH steht seit mehr als 50 Jahren für eine erfolgreiche Kombination von Produkten und Dienstleistungen. Gute Ideen, modernste Technik und eine langjährige Tradition als Technischer Handel werden zu innovativen Lösungen addiert, die zum Ziel haben, den Kunden einen »5-Sterne Service« zu bieten. Darüber hinaus hat sich Grüning+Loske als OEM/MRO-Systemanbieter für Magazinware, wie Persönliche Schutzausrüstung, Industriebedarf, Dichtungstechnik, Dicht- und Klebstoffe am Markt etabliert.

Neben einem umfangreichen Produktsortiment im Bereich der Schlauch- und Armaturentechnik bietet Grüning+Loske ein breites Spektrum an ergänzenden Dienstleistungen in der Fertigung an: Von der Konfektionierung von Schlauchleitungen über Schlauchprüfungen, Transportbandmontagen, Vulkanisation, Korrosions- und Verschleißschutzlösungen bis hin zu Sandstrahl- und Lackierarbeiten.

Seit 2016 wurde in der Sparte Korrosions- und Verschleißschutz GrüloCoat Systeme entwickelt – individuelle Lösungen für hochwertigen und extrem widerstandsfähigen Oberflächenschutz. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Gummierung von Verschleißteilen wie Trichtern, Rohrbögen, Prallblechen, Rinnen und Rutschen. „Die notwendigen Vor- und Nacharbeiten wie Sandstrahlen und Lackieren erfolgen in unserer hauseigenen Werkstatt, die über einen Autoklaven verfügt“, beschreibt Geschäftsführer Dirk Loske die technischen Möglichkeiten. „Auch eine keramische Beschichtung von z.B. Antriebstrommeln ist hier möglich.“

Von besonderem Interesse im Hinblick auf Verschleißschutz für viele Anwendungsgebiete ist die Anwendung von Polyurea. Eine Beschichtung mit Polyurea wird im Heißsprühverfahren aufgebracht und zeichnet sich durch eine schnelle Aushärtungszeit aus, sodass versiegelte Flächen sofort begeh- und belastbar sind. Eine naht- und fugenlose Verarbeitung lässt keine Angriffsfläche für Verschleiß oder Korrosion in Ansatzstellen zu. Grüning+Loske bietet für diese Technik die Beschichtung in der hauseigenen Werkstatt sowie einen mobilen Service an. „Das Material können wir direkt auf der Baustelle oder in den Betrieben aufbringen. Dadurch entstehen nur kurze Ausfallzeiten an Maschinen und Förderanlagen und somit weniger Kosten“, hebt Dirk Loske hervor. Im Sprühverfahren lassen sich z.B. auch Flächen über Kopf, Zyklone, Zentrifugen, Pumpenlaufräder und -gehäuse bearbeiten und Rohrinnenbeschichtungen für Rohrdurchmesser von 150 – 800 mm durchführen.

Verbände

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

grüning_&_loske_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Grüning & Loske GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt