Geprüft

Hillebrandt GmbH

Geprüft
Mergenthalerstrasse 43, DE-48268 Greven
Über Hillebrandt GmbH

Hillebrandt Stahl- und Behälterbau ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen der Metallverarbeitung und beschäftigt sich mit der Entwicklung und Fertigung von Wertstoff- und Abfallcontainern.


Zertifikate
2
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
DIN 18800 -7
hillebrandt_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1930
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
100 – 199
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Zeige 2 von 2 Produkten ( Alle Produkte )
Behälterbau
Behälterbau
Auch im Behälterbau profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Wir bieten vielseitige Unter- und Oberflurlösungen im Bereich Behälterbau.
Stahlbau
Stahlbau
Ein Grund hierfür ist die systematisierte Fertigung von Konstruktionen speziell nach Ihren Vorgaben.

Betriebliche Kennzahlen

Kennzahl 2019
Bilanzsumme -
Umsatz 2 – 10 Mio. €

2019

Bilanzsumme
-
Umsatz
2 – 10 Mio. €

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Apparate- und Behälterbau
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Container für Gefahrgut
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Depot-Container
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Fassaden-Unterkonstruktionen
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Fassadenverkleidungen
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Stahlbau
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Stahlcontainer (IBC)
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung
Unterflur-Wertstoffsammelbehälter
box
Herr Theo Hillebrandt
Geschäftsführung

Standort & Kontakt

Hillebrandt GmbH
Mergenthalerstrasse 43
DE-48268 Greven

Über uns

Über Hillebrandt GmbH

Am neuen Standort in Greven fertigen 100 qualifizierte Mitarbeiter unter Einsatz modernster Fertigungstechnologie auf einer Fläche von 6500 m² Produkte von höchster Qualität. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir im Vorfeld wirtschaftlich und technisch optimale Lösungen. Dabei wird die Fertigungstechnik ständig erweitert und modernisiert, um den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. So entstehen qualitativ hochwertige, technisch ausgereifte und ökonomische Produkte. Dies wird durch die Zertifizierung des Qualitäts-Managementsystems nach DIN EN ISO 9001 bestätigt.

Historie 1930 Gründung der Firma durch Theodor Hillebrandt als Huf- und Wagenschmiede 1947 Wiederaufnahme des Betriebes nach dem Krieg 1962 Erweiterung der Fertigung um den Bereich Bauschlosserei und Metallbau 1972 Bau einer neuen Fertigungshalle 1978 Produktion der ersten Gefahrgut Transportbehälter vom Typ ASP, weitere Behältertypen für die verschiedenen Abfallarten folgen 1984 Verdoppelung der Fertigungsfläche auf nunmehr 1.300 m2 1990 Umsiedlung an einen neuen Standort mit deutlich vergrößerter Produktionsfläche 1991 Erwerb der 1. Roboteranlage zum MAG-Schweißen von Behältern sowie modernen CNC-gesteuerten Blechbearbeitungsmaschinen 1996 Fertigungsstart der Produktreihe UTD-Behälter sowie Unterflurbehälter, Export der ersten Behälter in die Niederlande sowie nach Frankreich 2001 Installation weiterer Roboteranlagen zum Schweißen der Behälter 2003 Export der ersten Unterflurbehälter nach Spanien 2006 Aufbau und Einführung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000, Erfolgreiche Zertifizierung im November 2006 durch die NIS ZERT 2007 Erwerb des Baugrundstücks für den neuen Betriebsstandort an der Mergenthaler Straße in Greven, Beginn der Bauarbeiten im Oktober Ausweitung der Exporte von Unterflurcontainer nach Skandinavien 2008 Abschluss der Bauarbeiten im Juli und Umzug des gesamten Betriebes an den neuen Standort

Leitende Mitarbeiter

box

Referenzen

Weitere Informationen anfragen

hillebrandt_gmbh_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit Hillebrandt GmbH Kontakt auf.