Suchen nach:

ID33 GmbH

Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 60, DE-75447 Sternenfels
Über ID33 GmbH

Zu unserem Leistungsspektrum gehören primär Geländer und Handläufe aus Edelstahl. Zusätzlich Türgitter, Fenstergitter, Gartentore, Gartentüren, ausgewählte Garten-Ideen, Wohn-Ideen und Geschenk-Ideen.

id33_gmbh_video_unternehmen_präsentation video

Zertifikate
ISO 9001
DIN EN ISO 1090
Zertifikate
id33_gmbh_liefergebiet_national
National
Liefergebiet
Gründungsjahr
2014
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

ID33 GmbH
Ferdinand-von-Steinbeis-Ring 60
DE-75447 Sternenfels

Über uns

Über ID33 GmbH

Die ID33 GmbH produziert in Ihrem Stammwerk in Sternenfels hochwertige deutsche Produkte. Eine kompetente Beratung durch unsere Techniker wird gewährleistet.

Worin besteht der Unterschied zwischen Geländern und Handläufen und worauf sollte beim Kauf von Treppengeländern und Handläufen geachtet werden?

Sehr viele setzen den Begriff Geländer und Handlauf gleich, tatsächlich gibt es jedoch eine Unterscheidung:

Handlauf: Ein Handlauf beschreibt lediglich den Haltegriff des Geländers. Dies umfasst den Teil des Geländers, an welchem das Festhalten mit der Hand vorgesehen ist bzw. an welchem die Hand beim Auf- oder Absteigen auf der Treppe entlang geführt wird.

Geländer: Der Begriff Geländer beschreibt im Gegensatz zum Handlauf nicht nur den Handlauf, sondern zusätzlich auch die komplette seitliche Abdeckung. Ein Geländer entspricht demnach auch dem Teil, an welchem keine Hand entlang geführt wird.
Ein Handlauf ist z.B. dann sinnvoll, wenn eine Treppe an einer Wand entlang führt. Ein Geländer ist hier nicht nötig, weil die seitliche Abdeckung bereits durch die vorhandene Wand dargestellt wird.

Ein Geländer ist z.B. dann sinnvoll, wenn ein Handlauf an einer Treppe entlang führen soll an welcher keine Wand als seitlicher Schutz vorhanden ist.
Nachdem nun der grundlegende Unterschied zwischen Geländern und Handläufen erläutert wurde soll im nächsten Schritt auf die Unterscheidung zwischen freistehenden Handläufen und Handläufen für die Wandmontage eingegangen werden.

Handläufe für die Wandmontage: Handläufe für die Wandmontage umfassen, wie oben bereits erläutert, ausschließlich den eigentlich Handlauf. Dies bedeutet, der Teil an welchem die Hand entlang geführt wird sowie das Montagematerial dieses Handlaufs an der Wand.

Freistehende Handläufe: Freistehende Handläufe werden nicht an der Wand befestigt, sprich zusätzlich zum eigentlichen Handlauf umfassen diese Handläufe Befestigungselemente zur Befestigung des Handlauf auf dem Untergrund z.B. einer Treppe. Der Unterschied eines freistehenden Handlaufs zu einem Geländer liegt darin, das bei einem freistehenden Handlauf keine seitliche Abdeckung vorhanden ist.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit ID33 GmbH Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt