IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH

box Geprüft
Ramingdorf 51, AT-4441 Behamberg
Über IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH

Sondermaschinenbau: Projektierung, Konstruktion (2D, 3D CAD Systeme), Projektabwicklung, Fertigung, Steuerungstechnik, Montage und Inbetriebnahme, Service und Instandhaltung Mehr erfahren

  • Katalog

ih_tech_sondermaschinenbau_u._instandhaltung_gmbh_liefergebiet_europaweit
Europaweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1994
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
10 – 19
Mitarbeiteranzahl

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Dichtheitsprüfstände
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Handlingsysteme
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Robotersysteme
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Sondermaschinenbau
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Sondermaschinen für die Automobil- und Zulieferindustrie
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Sondermaschinen für die Prüftechnik
box
box
Gerhard Kopf
Geschäftsführung
Automatisierung von Sondermaschinen
box
box
IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH
Baugruppen für den Maschinenbau
box
box
IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH

Standort & Kontakt

IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH
Ramingdorf 51
AT-4441 Behamberg

Über uns

Über IH TECH Sondermaschinenbau u. Instandhaltung GmbH

GUT GEWACHSEN – BESTENS VERWURZELT
IH TECH blickt auf eine langjährige Geschichte mit über 2000 erfolgreich verwirklichten Projekten in mehr als 20 Jahren zurück.

1994: Gründung IH-Tech durch Gerhard Kopf und Ludwig Mihelic
Tätigkeitsschwerpunkt: Maschineninstandhaltung
1995: Aufbau einer Konstruktionsabteilung Schwerpunktverlagerung auf Vorrichtungsbau, Sondermaschinenbau und Maschinenumbauten
1996: Erste Kooperation mit Steuerungstechnikunternehmen
1998: Anbieten von Komplettsystemen
2001: Umzug in eigenes Betriebsgebäude, Beteiligung durch Technologiefond
2008: Vertriebspartner für Deutschland, Umzug in neu errichtete Betriebsgebäude
2009: Erfolgreiche Präsentation des iRob feeder in Hannover
2010: Neue Patente und Musterschutz von unserer Forschungsabteilung
2012: Nominierung für den Innovationspreis des Landes Niederösterreich
2013: Nominierung für die Econovius Preisverleihung im Rahmen
des Österreichischen Staatspreises für Innovation, Technologie Partnerschaft und intensive Zusammenarbeit mit der Firma AMT
2014: Erweiterung der Montage- und Logistikfläche, Zusätzliche Produktionshalle für Systemprüfungen mit zwei iRob Feeder Testzellen für Kundenteile