Suchen nach:

Maschinenbau Lohse GmbH

Unteres Paradies 63, DE-89522 Heidenheim an der Brenz
Über Maschinenbau Lohse GmbH

Die Maschinenbau Lohse GmbH zeichnet sich durch hohe Produktionsqualität und individuelle Lösungen als Partner der Papier- Chemie- und Entsorgungsindustrie aus.

maschinenbau_lohse_gmbh_video_unternehmen_präsentation video

Zertifikate
DIN EN 1090-2:2008+A1:2011
DIN EN ISO 9001
AD 2000
maschinenbau_lohse_gmbh_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1908
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
100 – 199
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Apparate und Behälter aus Edelstahl
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Apparate und Behälter aus Stahl
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Apparate- und Behälterbau
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Baugruppen aus Stahl
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Baugruppen für den Maschinenbau
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Druckbehälter
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Druckbehälter aus Edelstahl
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung
Edelstahl-Blechverarbeitung
Herr Ulrich Sekinger Geschäftsführung

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

Maschinenbau Lohse GmbH
Unteres Paradies 63
DE-89522 Heidenheim an der Brenz

Postfach 15 65
DE-89505 Heidenheim

Über uns

Über Maschinenbau Lohse GmbH

Die ständige Anpassung an sich verändernde Marktverhältnisse, ein kompromissloses Qualitätsdenken und der Einsatz von neuen und wirtschaftlichen Verfahren haben uns zu einem guten Ruf im In- und Ausland verholfen und prägen das Gesicht unserer Firma mit Familientradition.

Heute fertigen unsere über 110 Mitarbeiter auf mehr als 10.000 m² Betriebsfläche für die Papier- und Chemie-Industrie sowie die Abfall- und Umwelttechnik qualitativ hochwertige Produkte in Stahl und Edelstahl – vom einfachen Stahlzuschnitt bis zu kompletten Maschinen und Apparaten sowie hochwertige Armaturen.

Erfolgsrezept unseres Unternehmens sind hohe Qualität und individuelle Problemlösungen bei Neukonstruktionen wie auch bei Reparaturen und Ersatzteilen. Dies, gepaart mit hoher Flexibilität und kurzen Lieferzeiten, macht uns zu einem gefragten Partner unterschiedlichster Industriezweige weltweit.

Basierend auf der Herstellung von Produkten für die Papierindustrie in den 50er-Jahren hat sich der Traditionshersteller Lohse heute zu einem Maschinenhersteller entwickelt der die unterschiedlichsten Bereiche abdeckt. Zum umfangreichen Produktprogramm gehören hier unter anderem Pulper-Entsorgungssysteme, sowie Service und Instandsetzung für die Papierindustrie, Konstruktion und Fertigung im Auftrag des Kunden, z.B. Ventilatoren und Windkanäle für die Automobilindustrie. Im Bereich „Erneuerbare Energien“, so z.B. in der Abfalltechnologie, steht der Name Lohse für Anlagen zur Auflösung von Bio-Abfällen als Vorstufe zur Biogasgewinnung. Diese Anlagen sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern weltweit zu finden.

Die Schwesterfirma MARTIN LOHSE GmbH stellt Armaturen für verschiedene Industriearten wie Papier- und Zellstoff-, chemische und Lebensmittelindustrie, für Abfalltechnologie, Wasseraufbereitung und Klärtechnik her.
Sie zählt zu den namhaftesten deutschen Herstellern von Stoffschiebern. Aus der Produktion von Stoffbütten, Behältern und Maschinenteilen ergab sich für Lohse bereits Anfang der 1960-er Jahre die logische Konsequenz, sich auch mit den Problemen der Absperrtechnologie bei Faserstoffen zu befassen. Die Evolution der LOHSE-Stoffschieber, die immer in enger Zusammenarbeit mit Experten der Papierindustrie erfolgte, begann mit reinen Graugussschiebern, ging über zu mit Edelstahl ausgekleideten Schiebern bis hin zu den heute zeitgemäßen Armaturen aus korrosions- und säurebeständigem Edelstahl. Die parallel dazu entstandenen Rejectschieber, die speziell für problembehaftete Stellen in der Altpapier-Aufbereitung konzipiert wurden, sind inzwischen zum Standard in Recyclingpapierfabriken geworden. Heute hat die MARTIN LOHSE GmbH unter anderem Absperr-, Regulier- und Reject-Schieber sowie Reject-Schleusen im Programm.

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

signup
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt