TEXEL

box Geprüft
Bol'shoy boulevard, 42 Skolkovo Innovation Center, RU-121205 Moscow
Über TEXEL

Texel beschäftigt sich mit der Erforschung von 3D-Scans, der Anwendung von Algorithmen für tiefes maschinelles Lernen und der Entwicklung von Software zur Verarbeitung von 3D-Kopien. Mehr erfahren


texel_liefergebiet_weltweit
Liefergebiet:
Weltweit
Gründungsjahr
Gründungsjahr:
2014
Mitarbeiteranzahl
Mitarbeiteranzahl:
20 – 49
  • Firmenvideo
  • Katalog
video
box

Produkte des Anbieters

Von dieser Firma liegen keine Produktinformationen vor.

Die Firma TEXEL hat noch keine Produkte oder Produktionformationen zur Verfügung gestellt.

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
3-D Animation
box
box
TEXEL
3-D Druck
box
box
TEXEL
3-D Konstruktionen
box
box
TEXEL
3-D Laser-Scanner
box
box
TEXEL
3-D Messsysteme
box
box
TEXEL
3-D Scan-Service
box
box
TEXEL
3-D Vermessung
box
box
TEXEL
3-D Visualisierung
box
box
TEXEL

Standort & Kontakt

TEXEL
Bol'shoy boulevard, 42 Skolkovo Innovation Center
RU-121205 Moscow

Über uns

Über TEXEL

Texel beschäftigt sich mit der Erforschung von 3D-Scans, der Anwendung von Algorithmen für tiefes maschinelles Lernen und der Entwicklung von Software zur Verarbeitung von 3D-Kopien. Texels Lösungen für das professionelle Scannen einer Person, der Scanner Texel Portal und die eigenentwickelte Software Texel Cloud für die Erstellung von 3D-Modellen in Echtzeit werden von einer starken wissenschaftlichen Basis gestützt. Das Vollfarbscanner-Portal erstellt schnell eine digitale Kopie einer Person und die Hightech-Algorithmen analysieren und bewerten die Figur. Die Ergebnisse dieser Abstimmung können für die Bekleidungsauswahl, die Bewertung des Fitnessfortschritts und die realistische Animation verwendet werden. Präzise 3D-Modelle können auch für die Erstellung von viralen Inhalten, 3D-Souvenirs, Computerspielen und VR/AR-Systemen verwendet werden. Texel Portal-Scanner arbeiten erfolgreich in 15 Ländern. Alle 20 Sekunden erscheint ein neues Bild in der Texel Cloud. Texel arbeitet weiter an der Perfektionierung der maschinellen Lernalgorithmen, die bei der Erstellung exakter 3D-Modelle mit einheitlicher und erschwinglicher Ausrüstung helfen.