VFG Vereinigte Filzfabriken AG

Geprüft
Giengener Weg 66, DE-89568 Hermaringen
Über VFG Vereinigte Filzfabriken AG

Herstellung und Vertrieb von Wollfilzen, Nadelfilzen und textilen Verbundwerkstoffen. Als Rollenware, Platten, Tafeln, Blöcke, endlose, nahtlose Bänder, Rohre sowie Stanz-, Schneid- und Drehteile.

Mehr erfahren

Zertifikate
DIN EN ISO 9001
Öko-Tex-Standard 100
Zertifikate
vfg_vereinigte_filzfabriken_ag_liefergebiet_weltweit
Weltweit
Liefergebiet
Gründungsjahr
1858
Gründungsjahr
Mitarbeiteranzahl
100 – 199
Mitarbeiteranzahl

Angebotsübersicht und Ansprechpartner

Kategorien
Applikationen aus Filz
Herr Karl-Ulrich Hömann Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 73221440
Ausrüstungen für die Kanalrohrsanierung
Herr Marco Wiessler
Telefonnummer anzeigen : +49 7322144259
Dämmfilze (Isolierfilze)
Herr Tobias Andrich
Telefonnummer anzeigen : +49 07322144260
Dekorationsfilze
Frau Irini Peppa
Telefonnummer anzeigen : +49 7322144140
Dichtungsfilze
Herr Tobias Andrich
Telefonnummer anzeigen : +49 07322144260
Filze
Herr Karl-Ulrich Hömann Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 73221440
Filze für Musikinstrumente
Frau Irini Peppa
Telefonnummer anzeigen : +49 7322144140
Filze für technische Anwendungen
Herr Karl-Ulrich Hömann Geschäftsführung
Telefonnummer anzeigen : +49 73221440

Produkte des Anbieters

Alle Produkte

Standort & Kontakt

VFG Vereinigte Filzfabriken AG
Herr Karl-Ulrich Hömann
Giengener Weg 66
DE-89568 Hermaringen

Postfach 1620
DE-89531 Giengen an der Brenz

Über uns

Über VFG Vereinigte Filzfabriken AG

Die Vereinigte Filzfabriken AG mit Sitz in Giengen/Brenz (VFG) ist einer der traditionsreichsten Filzhersteller in Europa. 1858 gegründet blickt das Unternehmen auf eine über 160-jährige Geschichte zurück.

Die Geschichte der deutschen Filzindustrie und der heutigen VFG wurde in den Anfangsjahren von ihrem Unternehmensgründer Hans Hähnle und seiner Ehefrau Lina Hähnle wesentlich geprägt. Mit einer vorzeitigen Volljährigkeitserklärung gründete Hähnle 1858 bereits als 20-jähriger das eigene Unternehmen, die Württembergische Wollfilzmanufaktur. Zuvor hatte er eine Berufsausbildung als Färber absolviert und anschließend eine längere Bildungsreise unternommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte er, durch neue Einsatzbereiche des Filzes und der damit verbundenen gestiegenen Nachfrage, das Unternehmen kontinuierlich erweitern. Nach dem Zukauf verschiedener anderer Unternehmen im In- und Ausland wurde das Unternehmen 1881 zur Vereinigte Wollfilzfabriken Aktiengesellschaft umgewandelt.

In den unterschiedlichsten Branchen kommen VFG Woll- und Nadelfilze weltweit auch heute zum Einsatz. Zu den Kunden der Vereinigten Filzfabriken AG zählen Unternehmen der Elektro-, Bau- und Stahlindustrie ebenso wie Klavier- und Maschinenbauer. Designer, Innenarchitekten und Raumausstatter schätzen die umfangreiche Palette der VFG Design- und Farbfilze als ökologisch hochwertigen Werkstoff für Dekoration und Innenausbau.

Filz kann mehr! Filze dichten, filtern, saugen, schmieren, isolieren, speichern und übertragen Flüssigkeiten, reiben, polieren, bremsen, streifen ab, dämpfen und polstern.

Durch Veredelung, Ausrüstung und Verbindung mit anderen Werkstoffen lässt sich das Einsatzspektrum Filz beliebig erweitern. Wir entwickeln für Sie kundenspezifische Lösungen und setzen diese auf unseren modernen Produktionsanlagen in Klein- und Großserien um.

Fordern Sie uns!

Leitende Mitarbeiter

Weitere Informationen anfragen

vfg_vereinigte_filzfabriken_ag_logo
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie mit VFG Vereinigte Filzfabriken AG Kontakt auf.
email_kontakt Kontakt