Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

27 Anbieter für „Betriebshaftpflichtversicherungen“ in Troisdorf

 
Anbieterdetails
Land
27
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
27
1

Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist eine besondere Art der Haftpflichtversicherung, die speziell auf die Bedürfnisse von Gewerbetreibenden abgestimmt ist. Sie schützt ein Unternehmen im Schadenfall vor möglichen hohen Schadensersatzforderungen und anderen finanziellen Konsequenzen, die im Zusammenhang mit dem Führen eines Betriebes entstehen können. Unabhängig von der Art und Größe eines Gewerbebetriebes ist eine Betriebshaftpflichtversicherung für jedes Unternehmen sinnvoll, da der Unternehmensinhaber für alle Schäden haftet, die durch die unternehmerische Tätigkeit seiner Firma an Personen, Sachen oder dem Vermögen von anderen Personen oder im eigenen Unternehmen verursacht werden. Wichtig ist hier, dass der Betriebsinhaber nicht nur für Schäden haftet, die er selbst verursacht, sondern auf für die, die seine Mitarbeiter verschulden. Ein typischer Fall für die Betriebshaftplicht wäre zum Beispiel, wenn ein Malergehilfe eines Malerbetriebes beim Kunden ein teures Möbelstück beschädigt. Für diesen Schaden ist der Betriebsinhaber haftbar, aber der finanzielle Schaden wird durch die Betriebshaftpflichtversicherung reguliert.

Da je nach Art einer unternehmerischen Tätigkeit mitunter sehr hohe Schadensersatzansprüche entstehen können, ist es wichtig, dass beim Vertragsabschluss auf eine ausreichende Deckungssumme geachtet wird. Deshalb sollte sich ein Unternehmen vor Vertragsabschluss intensiv von einem Fachmann wie einem Versicherungsmakler oder -unternehmen beraten lassen. Bei der Gefahrenklassifizierung der Betriebshaftpflicht spielt die Branche eine entscheidende Rolle, weil das Geschäftsrisiko in der Industrie, im Handel, der Gastronomie oder in handwerklichen Berufen sehr verschieden ist. Tritt ein Schadenfall ein, prüft die Versicherung zunächst, ob die gestellten Ansprüche rechtens sind. Dabei übernimmt sie im Falle eines notwendigen Gerichtsverfahrens auch die Kosten für Gutachter, Anwälte und den eigentlichen Prozess. Ist ein Anspruch berechtigt, zahlt die Versicherung die Schadensersatzsumme an den Geschädigten aus.

Barmenia Krankenversicherung a. G.

Bergische Assekuranzmakler GmbH

Brandl Finanz KG

Das Versicherungskontor Kuhn e.K.

Finanzring GmbH & Co. KG

Hans-Joachim Dubberke

Helvetia Generalagentur Gabi Bunk

IFAM e.K.