Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

73 Anbieter für „Biochemikalien“

 
Anbieterdetails
Land
73
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
39
10
22
37

Die Biochemie bezeichnet im Allgemeinen die chemischen Vorgänge eines menschlichen oder tierischen Organismus. Im Laufe der Zeit wurden von vielen Forschern die verschiedenen Bauteile der jeweiligen Organismen ausfindig gemacht, wodurch die Medizin nun in der Lage ist, spezielle Krankheiten zu bekämpfen. Dazu gehören unter anderem Erkrankungen des Stoffwechsels aufgrund eines Mangels an Enzymen. Mithilfe der Biochemie können dem Organismus von Lebewesen die entsprechenden Bausteine wie etwa Aminosäuren oder Hormone in einer ausreichenden Anzahl zur Verfügung gestellt werden. Die Biochemie ist im Wesentlichen der Ablauf aller Einzelkomponenten, die zu einem Gesamtsystem verschmelzen und dadurch den Aufbau von Muskeln, die Atmung oder die Gedankenströme des Gehirns beeinflussen.

Der Einsatz von Biochemikalien

Zu den wichtigsten Bestandteilen der Biochemie gehören zum Beispiel die Proteine, Fette und Kohlenhydrate, die vom Menschen über die Nahrung aufgenommen werden können. Für den Transport und die Aufspaltung der jeweiligen Komponenten sind Enzyme zuständig, zu denen unter anderem das Enzym Amylase zählt.  Vor allem Hormone sind bei der Biochemie wichtige Faktoren, die nur vom Körper selbst hergestellt werden können. Aufgrund der fortwährenden Forschung auf diesem Gebiet ist die Medizin mittlerweile in der Lage bestimmte Krankheiten, die aufgrund eines Hormonmangels auftreten, mithilfe einer bestimmten Dosis an Hormonen zu bekämpfen. Die dem Organismus hinzugefügten Hormone werden im Labor gezüchtet und als Biochemikalien für die entsprechenden Patienten bereitgestellt. Weiterer biochemischer Baustein ist die Gruppe der Vitamine, die für wichtige Prozesse wie der Bildung von bestimmten Hormonen oder Enzymen zuständig ist. Ob Vitamin A, B oder B12: Die Anzahl dieser Stoffgruppen ist vielfältig. Der Vitaminbedarf kann zu 100 Prozent aus der Ernährung gedeckt werden.

Dr. Peter Lobinger Chemie GmbH

Promega GmbH

S3 Handel und Dienstleistungen UG (haftungsbeschränkt)

Armin Baack

MATRIX BioScience GmbH

AJ Roboscreen GmbH

Alster Unichem GmbH

Andre Goldapp

AppliChem GmbH