Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

220 Anbieter für „Brandschutzdecken“

 
Anbieterdetails
Land
219
1
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
31
119
78
59

Die Brandschutzdecke ist eine Deckenart, die gegenüber Feuer besonders widerstandsfähig ist und vorzugsweise an Orten installiert wird, an denen das Risiko eines Brandes überdurchschnittlich hoch ist. Darüber hinaus ist bei bestimmten Umgebungen sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass Brandschutzdecken vorhanden sein müssen. Die Brandschutzdecke: Installation an besonders gefährdeten Orten. Unter anderem wird eine Brandschutzdecke vorzugsweise an folgenden Orten angebracht: C362- Diskotheken und Clubs, in denen besonders viele Menschen auf engem Raum zusammen sind, - Diverse öffentliche Gebäude (Rathäuser, Museen etc.), - Umgebungen, in denen ein Brand besonders große finanzielle Schäden anrichten kann (Lagerstätten, Fertigungshallen, Autohäuser usw). Brandschutzdecken können beim Neubau eines Hauses direkt oder auch bei einem fertigen Gebäude nachträglich installiert werden. Bei letzterer Methode handelt es sich dann um eine sogenannte abgehängte Decke: Die Feuerschutzdecke wird in diesem Falle über der eigentlichen Rohdecke angebracht. Die Klassifizierungen einer Brandschutzdecke. Eine Brandschutzdecke hat gewisse Sicherheitsstandards zu erfüllen. Daher sind derartige Decken in mehrere Widerstandsklassen eingeteilt. Diese geben an, wie lange die Decke einem Feuer Widerstand leistet. Eine mit der Bezeichnung F 30 versehene Decke hält einem Brand beispielsweise etwa 30 Minuten stand. Je größer und architektonisch komplexer ein Raum ist, desto höher sollte die Widerstandsklasse der Decke gewählt sein. Derartige Brandschutzdecken zeichnen sich durch eine besonders massive Dicke von mehreren Zentimetern aus. Fachliche Hilfe ist unabdingbar. Da Brandschutzdecken in Räumen mit gesteigertem Sicherheitsanspruch erforderlich sind, sollte der Einbau ausschließlich von entsprechend ausgebildeten Personen erfolgen. Außerdem können diese am besten beurteilen, welche Deckenart in der jeweiligen Umgebung die gewünschte Sicherheit gewährleistet und wählen dementsprechend das zu verbauende Material aus.

Kingspan Insulation GmbH & Co. KG

Montagebau HANSA GmbH

Bittorf & Bahll GmbH

BuS-Concept Brandschutz und Sicherheitskonzepte Mario Lemke

Armstrong Metalldecken AG

G.Guilliard GmbH & Co. KG

Hans E. Wahle GmbH

Hasley Feuerschutz

Knieps & Komm GmbH TOTAL Werksvertretung

KONTEX GmbH

Meny GmbH

Pies Arbeitsschutz GmbH

NEU

Passende Produkte zu Ihrer Suche entdecken!