11 Lieferanten für „Dämmstoffe aus Styropor®“ in Ludwigsburg


Land
11
Standort
Lieferantentyp
3
4
2
5

Bei Styropor handelt es sich um einen geschäumten Kunststoff, der vielseitig Verwendung findet. Das Material wird fachlich korrekt Polystyrol genannt, Styropor dagegen ist der Markenname, der im Jahr 1950 vom Unternehmen BASF zum Patent angemeldet wurde. Seit seiner Vorstellung auf der Kunststoffmesse in Düsseldorf 1952 ist Styropor fast zum Synonym für Polystyrol geworden. Dämmstoffe aus Styropor werden z. B. zur Fassaden-Außendämmung, zur Perimeterdämmung oder zur Kerndämmung in mehrschaligen Wänden eingesetzt und zeichnen sich durch mehrere positive Eigenschaften aus. So sind sie zum Beispiel schwer bis normal entflammbar, können gut direkt mit der Wand verklebt werden, verrotten beim Kontakt mit Feuchtigkeit nicht und setzen keine gesundheitsgefährdenden Stoffe frei.

BRÄNDLE GmbH

BRÄNDLE GmbH

    Metz EPS-Hartschaumzuschnitte

    Metz EPS-Hartschaumzuschnitte

      BOZIC ESTRICHE GmbH

      BOZIC ESTRICHE GmbH

      Gordon Bieg

      Gordon Bieg

      Herbert Bailer GmbH

      Herbert Bailer GmbH

      Kon-Therm GmbH

      Kon-Therm GmbH

      Münzinger + Frieser Holding GmbH

      Münzinger + Frieser Holding GmbH

      Rigips GmbH

      Rigips GmbH

      Tekton-Werk GmbH

      Tekton-Werk GmbH