4 Lieferanten für „Einweghandschuhe aus Latex“ in Leipzig

 
Land
4
Standort
Lieferantentyp
1
1
3

Einweghandschuhe aus Latex kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Sie gehören unter anderem zur Grundausstattung in der Medizin und werden nach einmaliger Verwendung direkt entsorgt. Zudem finden sie bei Reinigungsbetrieben, im Lebensmittelbereich und anderen Bereichen Verwendung. Das Ziel ist es, bei verschiedenen Arbeitsprozessen die Übertragung von Viren, Keimen oder Bakterien zu vermeiden oder die Hände vor aggressiven Substanzen zu schützen. Einweghandschuhe aus Latex weisen eine gute Beständigkeit gegen Laugen und Säuren auf und werden daher auch in Laboren benutzt. Sie sind besonders dehnbar, reißfest und bieten einen hohen Tragekomfort. Idealerweise sind sie zum leichteren An- und Ausziehen gepudert und mit einem Rollrand versehen.

caromed GmbH

Fichtner-Traeder Medizin Technik GmbH

fleiro Roberto Fleischer

Medizin- & Rehatechnik Hiefer GmbH