91 Lieferanten für „Epoxidharzlacke“

 
Land
91
Standort
Lieferantentyp
56
11
25
36

Wer die Vorteile des Materials Epoxidharz für bauliche Zwecke nutzen möchte, kann auf die sogenannten Epoxidharzlacke zurückgreifen. Sie entstehen aus Kunstharzen, die sehr gut härtbar sind und nach dem Aushärten eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit aufweisen. Nach dem Aufbringen auf Werkstücke beziehungsweise auf Gebäudeteile entsteht eine Schicht, die sogar Einwirkungen aggressiver Chemikalien standhält. Epoxidharzlacke werden insbesondere bei der Beschichtung von Fußböden eingesetzt, die extremen Belastungen ausgesetzt sind. Werkhallen und Lagerhallen, aber auch Schul- und andere Nutzbauten sind wichtige Einsatzgebiete. Die Lacke können einschichtig oder mehrschichtig aufgetragen werden.

EM color Ebert Industrievertretung

Friedrich Pietzcker Lackfarbenfabrik gegründet 1893

Segelzentrum Kagerer Inh. Johann Kagerer

Gross & Perthun GmbH & Co KG

Polysafe GmbH

Anstriche Uferkamp Korrosionsschutz GmbH

Bodo Möller Chemie GmbH

Dortmunder Lack-Manufaktur

FILZRING OHG

Huelsemann Coatings GmbH

Inducolor GmbH

Knauer e.K.

Lechler Coatings GmbH