Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

131 Anbieter für „Fertighallen“

 
Anbieterdetails
Land
131
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
102
78
30
21

Bei Fertighallen handelt es sich um komplett zusammengesetzte Industriebauten. Je nach tätiger Branche können diese beispielsweise aus Leichtmetall bestehen oder auch von traditionellem Mauerwerk gekennzeichnet sein. Die einzelnen Teile einer solchen Fertighalle werden üblicherweise einzeln angeliefert und anschließend an Ort und Stelle zusammengesetzt. Fertighallen für spezielle Arbeitsmethoden oder besonderes Lagergut. Fertighallen werden überwiegend von Unternehmen aus der Industrie in Auftrag gegeben. Mitunter können jedoch auch Privatpersonen entsprechende Fertighallen bauen lassen, sofern diese beispielsweise als Garage oder Werkzeugschuppen dienen sollen. Eine derartige Fertighalle ist jedoch bedeutend kleiner als gewerblich genutzte Gebäude. Je nach den Arbeitsmethoden des jeweiligen Unternehmens sollte die Fertighalle aus einem bestimmten Material gefertigt sein. Dies können beispielsweise folgende Materialien sein: - Aluminium und andere Leichtmetalle (Reparatur- und Instandsetzungsdienstleister), - Spezielle Isolier- oder Kalthaltematerialien (für die Produktion von Lebensmitteln oder die Züchtung von Pflanzen), - Sicherheitsglas (für Arbeitsmethoden, die besonders viel natürliches Licht erfordern). Darüber hinaus werden Fertighallen mit viel Glas auch von Handelsunternehmen benötigt. Heimwerkermärkte oder Autohäuser verfügen oft über derartige Hallen, um ihre Produkte entsprechend zu präsentieren. Außerdem können in solch einer Fertighalle auch große Objekte ausgestellt werden, da der Deckenabschluss weit oben liegt. Die verschiedenen Dachformen der Fertighallen. Eine Besonderheit von Fertighallen ist der Umstand, dass sie mit verschiedenen Dachformen ausgestattet werden können. Die Hallen verfügen nur in den seltensten Fällen über ein klassisch gedecktes Dach, sondern vielmehr über besonders leichte Dachkonstruktionen aus verzinktem Leichtmetall. Werkzeug- und Reparaturhallen werden besonders gern mit Satteldächern ausgestattet, während Hallen, die der Lagerung dienen, oft über ein flaches Dach verfügen. Die Wahl des Daches hat einerseits ästhetische Bedeutung, beeinflusst jedoch auch das Klima im Inneren des Gebäudes. Fertige Hallen können auch als kurzfristige Lösung Verwendung finden. Da eine Fertighalle besonders schnell auf- und abgebaut werden kann, stellt sie in Zeiten von Unternehmensumzügen eine gern gewählte Übergangslösung dar. So können Engpässe und finanzielle Verluste vermieden werden. Einige Dienstleister haben sich auf die vorübergehende Bereitstellung von derartigen Produktionshallen sogar spezialisiert.

1 A Hallen- und Stahlbau Krings & Sieger Gewerbebau GmbH

Aczent Container & Raummodule & Hallensysteme

Best-Hall Oy - Vertretungen Deutschland

Circle Hallensysteme GmbH & Co. KG

Hacobau Hallen und Containersysteme GmbH

HANSA BAUSTAHL Handelsges. mbH & Co KG

hebelHALLE - Xella Aircrete Systems GmbH

Herchenbach Industrie-Zeltebau GmbH

INDUSTRIEBAU BÖNNIGHEIM GmbH + Co. KG

Naabtal Industrie- und Hallenbau GmbH

RENZ Handel & Logistik GmbH

RÖDER Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH

Tepe GmbH & Co. KG

AREA Leichtbau Ihn.Michael Sulz

Cosmos Hallensysteme GmbH

Finke Stahl- und Hallenbau Inh. Manfred Finke

Kientsch Industriebau GmbH & Co. KG

BEYER Ing.- Holzbau GmbH & Co KG

Eigner Fertigbau GmbH & Co KG

Gewerbebau NORD GmbH & Nordstahlbau GmbH

Gösta Hallenbau GmbH

Harr GmbH Industrie- und Hallenbau

Harr GmbH Industrie- und Hallenbau

  • D-74363 Güglingen

KL PLANEN + HALLEN Klaus Liersch GmbH

Lagertechnik Steger GmbH

Losberger Modular Systems GmbH

Meba GmbH

Smit-Systemhallen GmbH

Temme Stahl- und Industriebau GmbH

Wolf System GmbH