Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

180 Anbieter für „Feuerwehrausrüstungen“

 
Anbieterdetails
Land
178
2
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
51
31
93
95

Die Aufgabenbereiche der Feuerwehren sind überaus umfangreich, sodass eine enorme Auswahl an Arbeitsgeräten, Werkzeugen und Hilfsmitteln benötigt wird. Alle diese Utensilien werden unter dem Begriff Feuerwehrausrüstung zusammengefasst. Eine Vielzahl dieser Ausstattungen wird ebenfalls von den Rettungsdiensten und den Organisationen für Katastrophenschutz genutzt. Die Feuerwehrausrüstungen beinhalten unter anderem die großen Komponenten wie Feuerwehrfahrzeuge und technische Beladungen. Wichtig sind zudem die Löschanlagen und Löschvorrichtungen sowie die Geräte für die technische Unterstützung. Des Weiteren arbeiten die Feuerwehrleute mit Gerätschaften für die Rettung von Menschen und deren medizinische Versorgung. Die Ausstattungen für Gerätehäuser, Kompressoren und Atemluftspendesysteme, Tauchtechnik und Geräte zum Warnen, zur Signalgebung und für den Funk sind gleichermaßen eine unerlässliche Feuerwehrausrüstung.

Die Feuerwehrausrüstung betrifft auch die Mitarbeiter

Da bei jedem Einsatz eine gewisse Gefährdung der Feuerwehrleute gegeben ist, tragen diese eine strapazierfähige Einsatzkleidung. Erweitert wird diese durch eine qualitativ hochwertige, innovative Schutzbekleidung. Die sogenannte persönliche Feuerwehrausrüstung setzt sich aus mehreren Elementen zusammen. Diese betreffen die Tagesdienstbekleidungen und Namensschilder, widerstandsfähiges Schuhwerk wie Feuerwehrwehrstiefel und Einsatzstiefel, Warnkleidungsstücke sowie wasserdichte Koffer. Für die Notfallversorgung von Verunglückten setzen die Feuerwehrmänner spezielle Zubehöre ein. Da sich die Tätigkeiten der Feuerwehren bei Bedarf auf die Rettung von Menschen aus großen Höhen beziehen, erhalten die Mitarbeiter eine Feuerwehrausrüstung, mit der eine Höhen- und eine seilunterstützte Bergung realisierbar sind. Bergetücher, Tragen, Schnelleinsatzzelte und Zelte für die komplette Mannschaft, Flaschenzüge, Absturzsicherungen und Umfüll- sowie Notfallpumpen sind ebenfalls obligat. Die Mehrheit dieser Feuerwehrausrüstungen bedarf einer speziellen Wartung, um die permanente Betriebsbereitschaft zu sichern. Das trifft gleichfalls auf die Selbstrettungssysteme und die Funkvorrichtungen sowie auf die elektrischen Hilfsmittel wie Beleuchtungseinheiten und Akkus zu.

Brandschutztechnik Sermond GbR

Feuerwehr-und Rettungstechnik Inh. Karsten Kind

Top Trock HGmbh

BST-Brandschutztechnik Ges.m.b.H.

Bittiger GmbH

Dietrich & Co. GmbH

Gummi-Kraus GmbH & Co. KG

AVV Arbeitsbühnen-Vertriebs- und -Vermietungs GmbH

BAKO Logistiksysteme

Feuer-Vogel GmbH & Co KG

FGS Feuerwehrfahrzeug- und Geräteservice Hans-Jürgen Keicher

HINDERMANN GmbH & Co. KG

IBL-Kröpelin

Knieps & Komm GmbH TOTAL Werksvertretung

Krämer Brandschutz & Service

Metall- und Lasertechnik Scharf Inh. Gerhard Scharf

MULTILOCKER Arnold und Bretschneider GbR

Peter Müller GmbH

PRYMOS GmbH