16 Lieferanten für „Gewindestifte“ in Leverkusen


Land
16
Standort
Lieferantentyp
9
3
7
9

Als Gewindestifte werden in der Werkstoffkunde Verbindungselemente bezeichnet, die nicht auf Zug beansprucht sind und zum bündigen Abschluss zweier Elemente verwendet werden. Die Verschraubung erfolgt dabei zum Beispiel mit einem Innensechskant. Die Stifte, die umgangssprachlich auch als Madenschrauben bekannt sind, gewährleisten durch tiefes Eindringen einen optimalen Torsions- und Achswiderstand. Daher werden Gewindestifte bevorzugt dort verwendet, wo ein Element wie ein Zahnrad ohne zu verdrehen auf einer Welle angebracht werden soll. Man unterscheidet bei Gewindestiften zwischen Stiften mit oder ohne Druckzapfen und zwischen Stiften aus Kunststoff oder Edelstahl. Druckzapfen üben Druck auf das Gewinde aus und verbessern dadurch die Haltefestigkeit der Elemente.

Schneider Martin Automaten Drehteile

Schneider Martin Automaten Drehteile

    Alfred Ebinghaus GmbH & Co.

    Alfred Ebinghaus GmbH & Co.

    • Firmengebäude
    • Sondergewindestifte
    • Kuppen
    Associated NORM+DREH GmbH

    Associated NORM+DREH GmbH

    • Produktauswahl
    • Drehteile
    • Gewindesicherungen
    Klaus Fischer GmbH

    Klaus Fischer GmbH

    ISG-SCHÄFER GmbH

    ISG-SCHÄFER GmbH

      Lederer GmbH

      Lederer GmbH

      • Edelstahlschrauben
      • C-Teile-Management
      • Sonderteile/-werkstoffe
      Düko Vertriebs-GmbH

      Düko Vertriebs-GmbH

      DWI network

      DWI network

      Eisen Mülfarth KG

      Eisen Mülfarth KG