Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

8 Anbieter für „Grundwasseruntersuchung“ in Potsdam

 
Anbieterdetails
Land
8
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
8

Der Boden und das Grundwasser sind wichtige Güter, die einen hohen Schutz benötigen, um auch künftig dem Menschen als Ressourcen zur Verfügung zu stehen. Zur Beurteilung von Verunreinigungen im Grundwasser werden Grundwasseruntersuchungen durchgeführt, um zu ermitteln, inwieweit ein bestimmter Standort nutzbar ist. Eine Grundwasseruntersuchung ist immer dann erforderlich, wenn es sich um ehemalige Industriegrundstücke oder Gewerbegrundstücke handelt, auf denen mit Gefahrstoffen hantiert wurde. Schadstoffe können dabei in gasförmiger, fester oder flüssiger Form in den Boden und somit auch in das Grundwasser gelangen. Damit der Grad der Verunreinigung in der Grundwasseruntersuchung fachgerecht ermittelt werden kann, müssen nach der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung die Schadstoffausbreitung und die hydrochemischen sowie hydraulischen Messwerte des Grundwassers bestimmt werden.

Abhängig von dem Untersuchungsziel beziehungsweise den behördlichen Auflagen werden bestimmte Maßnahmen entwickelt, die das Einrichten von Messstellen umfassen. Mit der Rammkern- oder Trockenbohrtechnik sowie der direct-push-Sondierung werden die Messstellen gesetzt. Die Messstellen dienen der Grundwasserentnahme, Pumpversuchen sowie der Grundwassersanierung. Wasserproben können auch aus Teichen, Brunnen oder Fließgewässern entnommen werden. In speziellen Verpackungen werden die Proben in geeignete Labore geschickt. Das anzufertigende Gutachten soll die Untersuchungsergebnisse auswerten und dokumentieren. Dabei soll der geprüfte Standort in Hinblick auf eine menschliche Nutzung beziehungsweise auf seine Tauglichkeit für Nutzpflanzen bewertet werden. Das Gutachten enthält den Ist-Zustand des Grundwassers und gibt eine Prognose über eine mögliche weitere Ausbreitung der Verunreinigung ab. Die Ergebnisse der Grundwasseruntersuchung werden mit den gesetzlichen Grenzwerten verglichen. In einer Empfehlung, die mit der zuständigen Aufsichtsbehörde abgestimmt werden muss, werden überdies weitere Maßnahmen vorgeschlagen.

BEGA.tec Labor

Enterprise Bau-Technik- und Umwelt GmbH

GCI GmbH

Geisler-Brunnen-Technik

Ingenieurbüro Kobert & Partner GmbH

Sensatec Berlin GmbH