39 Lieferanten für „Jalousien“ in Dorsten

 
Land
39
Standort
Lieferantentyp
7
15
25
11

Jalousien wurden im 18. Jahrhundert in Frankreich entwickelt. Es handelte sich dabei um starre Fenstergitter, die nach orientalischen Vorbildern gestaltet wurden, damit man vor Blicken von außen geschützt ist. Eine Jalousie wurde dort eingesetzt, um die Frauen des Harems vor der Außenwelt zu verbergen. Weiterentwicklungen konnten dann mit Bändern zusammengezogen werden, woraus sich dann die Rolladen entwickelten. Die Bedeutung der Jalousien heute. Heute werden Jalousien nicht nur als Sicht-, sondern auch als Sonnenschutz verwendet. Welchen Zweck Jalousien erfüllen, hängt von ihrem Anbringungsort ab. Wird sie außen angebracht, so dient sie als Sonnen- und Witterungsschutz. So bietet sie auch einen Schutz vor Wärme, was eine Jalousie, die in Innenräumen hängt, nicht erfüllt. Sie hat somit nur den Zweck, vor Blicken von außen zu schützen. In der Regel sind sie aus rollgeformten Aluminium oder Holz gefertigt. Günstigere Modelle haben PVC als Grundlage. Soll die Jalousie in Feuchträumen genutzt werden, so sollte auf nicht rostende Materialien geachtet werden. Plissees, Rollos, Lamellen und Co. Für den Sicht- und Sonnenschutz gibt es eine Reihe verschiedener Methoden, die auch noch weitere Eigenschaften wie z.B. einen Einbruchschutz besitzen. So sind Lamellen als Vorhänge zu verstehen, die es zulassen, sich abzuschotten und dennoch durch ihre Zwischenräume Licht in den Innenraum zu lassen. Sie werden entweder vertikal oder horizontal angebracht. Raffstores werden in der Regel außen angebracht und ersparen oftmals die Klimaanlage, da sie die Hitze nicht nach innen lassen. Die Einstrahlung der Sonne wird auf 5% minimiert. Plissees sind aus leichten Stoffen gefertigt und sind vor allem dann im Einsatz, wenn der Schutz auch modisch sein soll, da sie auch gerne bunte Farben haben können. Oftmals werden diese Modelle auch als Jalousie bezeichnet. Die richtigen Jalousien finden. Die gängigsten Breiten für die Lamellen der Jalousien sind 6 mm, 25 mm, 35 mm und 65 mm. Um die für den ausgewählten Anwendungsbereich perfekte Jalousie zu finden, gibt es eine Reihe von Händlern und Dienstleistern, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Dienstleister sind mit dem Kürzel „DL“ markiert, sodass schnell entsprechende Fachbetriebe gefunden werden können.

Norbert Schilling

Norbert Schilling

Zeuge Sonnenschutz

Zeuge Sonnenschutz

AKDAG Gardinen-Center GmbH

AKDAG Gardinen-Center GmbH

Appel GmbH

Appel GmbH

Bogasero GmbH

Bogasero GmbH

CeGeDe GmbH

CeGeDe GmbH

ClaRa Sonnenschutz

ClaRa Sonnenschutz

Fabry & Forsbach GmbH

Fabry & Forsbach GmbH

Haus der Teppiche Schwering

Haus der Teppiche Schwering