46 Lieferanten für „Keramikkugeln“

 
Land
45
1
Standort
Lieferantentyp
38
8
19
10

Keramikkugeln werden zum Beispiel in Kugellagern eingesetzt. Sie bestehen meistens aus Siliciumnitrid. Gegenüber Metallkugeln haben sie den Vorteil, dass sie auch bei sehr großer Hitze ihre Form bewahren. Sie sind zudem extrem robust und wartungsarm. Sie sind leichter als Metallkugeln, vibrationsbeständig und geräuscharm. Da Keramikkugeln kostspieliger als Metallkugeln sind, werden sie nur dann eingesetzt, wenn ihre Vorteile zum Tragen kommen. Man findet sie beispielsweise in sehr schnell laufenden Teilen, wie etwa Rotoren von Turbomotoren. Auch im Unterwasserbereich, zum Beispiel in Pumpen von Aquarien, finden sie Verwendung, da sie wenig schmutzempfindlich sind und keine Schmierung benötigen.

BCE Special Ceramics GmbH

ceratec GmbH

hightech ceram® Dr. Steinmann + Partner GmbH

KGM Kugelfabrik GmbH & Co. KG

KRS - SEIGERT GmbH

sd Hartstofftechnik GmbH

TIS Wälzkörpertechnologie GmbH

Mühlmeier Mahltechnik

NETZSCH-Feinmahltechnik GmbH

SITUS Technicals GmbH

Baumbach Metall GmbH

RN-Ceramic GmbH

Stecher ceramicparts GmbH

Sturm Präzision GmbH

Transceram GmbH

NEU

Passende Produkte zu Ihrer Suche entdecken!