Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

5 Anbieter für „Kunstleder für Boote“ in Marl

 
Kategorien zum Suchbegriff

Alle Kategorien anzeigen

Anbieterdetails
Land
5
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
4
2
2

Das Gestalten von Polstersitzen für Boote wird mit geeigneten Materialien erzielt, die unter der Rubrik der Kunstleder für Boote zu finden sind. Beim Einsatz von Wasserfahrzeugen ergeben sich spezielle Erfordernisse, die insbesondere die Sitzflächen der Einrichtungsgegenstände beeinflussen können. Das zeigt sich bereits daran, dass die permanente Belastung durch Feuchtigkeit und durch salzhaltige Luft herkömmliche textile Polsterstoffe wesentlich leichter zerstören könnte. Strapazierfähiges und Wasser abweisendes Kunstleder für Boote ist demgegenüber wesentlich unempfindlicher und langlebiger. Je nachdem, welches Design und welcher Stil bei der Ausstattung eines Bootes bevorzugt wird, kann das Lederimitat sowohl für innen als auch für außen verwendet werden. Outdoor-Kunstleder verfügt über einen zusätzlichen Schutz gegen UV-Licht.

Kunstleder für Boote als Meterware

Die Eigenschaften von synthetischem Leder oder Lederimitaten sind ideal, um gewerblich oder privat genutzte Wasserfahrzeuge auszurüsten. Die variierenden Ausführungen des Bootskunstleders lassen sich einfach und vielfältig verarbeiten und gelten als überaus beständig. Die Sortimente enthalten Produkte, die flammhemmend sind und ohne gesundheitsschädigende Phtalate erzeugt werden. Des Weiteren kommen Kunstledersorten zum Einsatz, die antimikrobiell sind und die eine Rutschfestigkeit aufweisen. Dieses Antirutschmerkmal ist auf Booten vorteilhaft, denn mit Feuchtigkeit beschlagene Oberflächen können eine Rutschgefährdung darstellen. Auf der Basis moderner Färbeverfahren werden die glatten oder rauen Kunstlederverarbeitungen in einer Fülle an Farben angeboten. Dieser Aspekt trifft sowohl auf Kunstleder für Boote zu, die als SKIA- oder Arythana N-Material bekannt sind, als auch auf Facetten, die als Bresta bezeichnet werden. Bresta ist eine Kunstlederform, die durch eine sehr feine Ledernarbe charakterisiert ist. Hinter Palene verbirgt sich ein Bootskunstleder, das mit Mikrofasern kombiniert wurde und eine angenehm weiche Beschaffenheit der Oberfläche besitzt.