171 Lieferanten für „Kunststoffentsorgung“ in Deutschland

 
Land
171
1
Standort
Lieferantentyp
10
169
13
10

Kunststoffentsorgung wird für Gegenstände aus Kunststoffen nötig, die nicht mehr verwendbar sind. Unter den Begriff Kunststoff fallen dabei alle Werkstoffe aus einer chemisch-organischen Verbindung, die entweder mit organischen oder anorganischen Rohstoffen synthetisiert wurden. Kunststoffentsorgung mithilfe von Recycling sortenreiner Kunststoffe. Die Herstellung von Kunststoff erfolgt entweder mit endlichen Rohstoffen wie Erdöl, Erdgas und Kohle oder aus bestimmten Pflanzen. Aufgrund der neuen, künstlichen Verbindungen, die während der Kunststoffproduktion entstehen, ist die Natur nur sehr vereinzelt in der Lage, die Produkte abzubauen. Zum Schutz der Umwelt, sowie zur Rückgewinnung der begrenzt vorhandenen Rohstoffe, ist deshalb eine besondere Kunststoffentsorgung zwingend notwendig. Eingesetzt werden für die Kunststoffentsorgung verschiedene Verfahren. Die Extrusion verarbeitet sortenreine Abfälle zu sogenannten Rezyklaten, um den Kunststoff einer neuen Verwendung zuzuführen. Im Spritzpress- oder Spritzgussverfahren werden die Materialien geschmolzen, entmischt und neu gegossen. Bei der Intrusion handelt es sich um eine Mischung aus Extrusion und Spritzgießverfahren, bei der die Rezyklate direkt wieder verwertet werden. Gemischte sowie verschmutzte Kunststoffe im Rahmen der Kunststoffentsorgung. Gemischte beziehungsweise verschmutzte Kunststoffe benötigen besondere Verfahren bei der Kunststoffentsorgung. Die Stoffstromvorbehandlung trennt Kunststoffe in einzelne Bestandteile auf. Bei der werkstofflichen Verwertung kommen in modifizierter Form die Verfahren der sortenreinen Kunststoffentsorgung zur Anwendung. Eine rohstoffliche Verwertung zerlegt die Kunststoffe in ihre Bestandteile, um so die ursprünglich verwendeten Ausgangsprodukte der Kunststoffe zurückzugewinnen. Anbieter von Kunststoffentsorgung sind auf der linken Seite unter dem Punkt Lieferantentypen eingeteilt in Dienstleister (DL), Hersteller (HS), Händler (HL) und Großhändler (GH). Über die Eingabe der Postleitzahl oder des Ortes lassen sich passende Unternehmen für die Entsorgung im näheren Umkreis herausfiltern. Nutzen Sie die Kontaktinfos, um direkt mit den Herstellern und Lieferanten Kontakt aufzunehmen, um eventuelle Fragen zu klären oder ein Angebot einzuholen.

Tönsmeier Kunststoffe GmbH & Co KG

Tönsmeier Kunststoffe GmbH & Co KG

  • 0000543021.0000320404
  • 0000543021.0000320405
Habold GmbH Stolberger Entsorgungsfachbetrieb

Habold GmbH Stolberger Entsorgungsfachbetrieb

  • 0001149791.5000189993
  • 0001149791.5000189994
LKR I RECYCLATE Lohner Kunststoffrecycling GmbH

LKR I RECYCLATE Lohner Kunststoffrecycling GmbH

  • 0000658212.0000427049
  • 0000658212.0000427050
Aurora Kunststoffe GmbH

Aurora Kunststoffe GmbH

Blach-Recycling

Blach-Recycling

C.R.H. Recycling GmbH

C.R.H. Recycling GmbH

  • D-74564 Crailsheim
eds-r  GmbH

eds-r GmbH

friedola TECH GmbH

friedola TECH GmbH

  • CON-Pearl®Leichtbauplatte
  • Light TECH Box™
H+R Recycling GmbH

H+R Recycling GmbH

Herta Görgens GmbH Kunststoffrecycling

Herta Görgens GmbH Kunststoffrecycling

Hossfeld GmbH

Hossfeld GmbH

Karl-Heinz Backmeyer GmbH & Co KG

Karl-Heinz Backmeyer GmbH & Co KG

Kirn Entsorgungs GmbH

Kirn Entsorgungs GmbH

Kunz Rohstoff Handel GmbH

Kunz Rohstoff Handel GmbH

  • 0000397629.0000354703
LOACKER Recycling GmbH

LOACKER Recycling GmbH

pekutherm GmbH

pekutherm GmbH

  • FLUISORB® Ölbinder
  • FLUISORB® Granulat
Schutt Karl Entsorgung GmbH

Schutt Karl Entsorgung GmbH

Tenne Plastics GmbH

Tenne Plastics GmbH

Würo Papierverwertung GmbH & Co KG

Würo Papierverwertung GmbH & Co KG