Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

61 Anbieter für „Lötzinn“

 
Anbieterdetails
Land
61
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
28
12
30
38

Lötzinn wird auch als Lot bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein Weichlot, welches hauptsächlich in der Elektrotechnik seine Anwendung findet und typischerweise aus einer Zinn-Blei-Legierung besteht. Der Schmelzpunkt liegt bei etwa 180 bis 260 Grad. Allerdings kommt heutzutage in der industriellen Fertigung nur noch bleifreies Lötzinn zum Einsatz. Es besteht dann beispielsweise aus Komponenten wie Zinn, Silber und Kupfer. Das Lot selbst ist ein Draht, in dessen Inneren das Flussmittel Kolophonium eingearbeitet ist. Für die Arbeit kommen entweder Lötkolben oder Lötpistolen infrage. So können zum Beispiel Metalle wie Zinn, Zink, Kupfer oder weicher Stahl zusammengefügt werden. Die dadurch entstandenen Verbindungen erweisen sich als dicht und leitfähig.

Ersa GmbH

FELDER GMBH Löttechnik

Feinhütte Halsbrücke GmbH

Metallhütten- und Recyclinggesellschaft Schumacher GmbH & Co. KG

Westfalenzinn J. Jost KG Jost KG

c:met GmbH

IVD Industrieprodukte Vertriebsorganisation für Deutschland GmbH

Jürgen Armack GmbH

Stefan Maier GmbH

HELCA Metall GmbH & Co. KG

Omnitronik Vertriebs GmbH & Co. KG

Weidinger GmbH

NEU

Passende Produkte zu Ihrer Suche entdecken!