1180 Lieferanten für „Massivhäuser“ in Deutschland
Land
1180
Standort
Lieferantentyp
812
453
69
25

Ein Massivhaus ist ein Gebäude aus Mauerwerk und Beton, das den Prinzipien der Massivbauweise entsprechend erstellt wurde. Im Bereich des Wohnungsbaus bedeutet dies, dass die Gebäudewände zum größten Teil aus Mauerwerk und die Decken aus Leichtbeton, Porenbeton oder Stahlbeton bestehen. Verwendungsmöglichkeiten für ein Massivhaus. Ein Massivhaus wird meist von Grund auf erstellt. Das bedeutet, dass die Außenwände des Gebäudes auf einer tragenden Fundamentplatte Stein auf Stein gemauert werden. Dabei können jedoch auch Fertigelemente Verwendung finden. So werden im modernen Massivbau vor allem Balkone, Treppen und Decken aus vorgefertigten Elementen eingesetzt, um die Bauzeit zu verkürzen. Ein Massivhaus zeichnet sich durch eine besonders lange Haltbarkeit aus. Aus diesem Grund ist der Massivbau die am weitesten verbreitete Bauform bei der Erstellung neuer Ein- und Mehrfamilienhäuser. Die Wände von Massivhäusern werden häufig aus - Kalksandsteinen, - Betonsteinen, - Leichtbetonsteinen, - Mauerziegeln - oder Gasbetonsteinen aufgemauert. Bei der Erstellung historischer Gebäude kamen zumeist Natursteine, Schlackesteine und Lehmziegel zum Einsatz. Ein Massivhaus ist besonders solide. Anders als bei einem Holzhaus werden die tragenden Wände bei einem Massivhaus grundsätzlich aufgemauert. Nur bei nicht tragenden Wandkonstruktionen können auch Leichtbauelemente verwendet werden. Diese Art der Konstruktion macht Massivhäuser äußerst widerstandsfähig gegen extreme Witterungsbedingungen. Ein Massivhaus bietet zudem den Vorteil der individuellen Planungsfreiheit, die bei bereits vorgeplanten Fertighäusern nur in sehr geringem Umfang gegeben ist. So lassen sich durch die gemeinsame Planung mit einem Architekten nahezu alle persönlichen Gestaltungswünsche umsetzen. Zudem bestehen Massivhäuser vorwiegend aus natürlichen Materialien, die eine optimale Absorption und Freigabe von Wasserdämpfen gewährleisten und auf diese Weise zu einem gesunden Wohnklima beitragen. Ein weiteres Argument, das für die massive Bauweise spricht, sind die hervorragenden Brandschutzeigenschaften, die durch die Auswahl nicht brennbarer Materialien erreicht werden. Massivhäuser professionell erstellen lassen. Der Bau eines Massivhauses ist heute längst nicht mehr so zeitintensiv wie noch vor 20 Jahren. Zahlreiche Bauunternehmen haben sich zudem darauf spezialisiert, Massivhäuser zu planen und schlüsselfertig zu erstellen. Die entsprechenden Baudienstleister für Massivhäuser werden in der Unternehmensauflistung mit dem Kürzel DL kenntlich gemacht.

Johannes Lindemann GmbH & Co. KG

Johannes Lindemann GmbH & Co. KG

  • Gewerbebau
  • Wohungsbau
  • Einfamilienhausbau
Weton Massivhaus GmbH

Weton Massivhaus GmbH

    MAB Hausbau GmbH & Co. KG

    MAB Hausbau GmbH & Co. KG

      construct GmbH bauunternehmen

      construct GmbH bauunternehmen

        Hans Vogg Bauunternehmung GmbH

        Hans Vogg Bauunternehmung GmbH

          Helmut Kallage GmbH

          Helmut Kallage GmbH

            Regnauer Fertigbau GmbH & Co KG

            Regnauer Fertigbau GmbH & Co KG

              SCHUNK Bau-Consult Ingenieurgesellschaft für Beratung - Planung - Optimierung mbH

              SCHUNK Bau-Consult Ingenieurgesellschaft für Beratung - Planung - Optimierung mbH

              • Energie-Effizienz Experte
              Wilhelm Mundinger KG

              Wilhelm Mundinger KG