63 Lieferanten für „Metalldrahtgewebe“

 
Land
61
1
1
Standort
Lieferantentyp
51
21
12
12

Metalldrahtgewebe werden für die unterschiedlichsten Zwecke benutzt. In Gitter- oder Netzart gewebt können sie beispielsweise zu Sieben verarbeitet werden, um gröbere Schüttgüter zu trennen. Dichteres Tressengewebe kann auch sehr feine Teilchen im Mikrometerbereich filtern. Im Bergbau werden dicke, äußerst stabile Maschinendrahtgewebe fest in Siebmaschinen eingespannt, etwa in die großen Rüttelsiebe, die bei der Kiesverarbeitung zum Einsatz kommen. Aber auch als Mückenschutz vor Fenstern, in der Tierhaltung, als Schachtabdeckungen oder im Bastelbereich leisten Gewebe aus Edelstahl gute Dienste. Hersteller von Metalldrahtgeweben liefern diese oft als Rollen, Streifen oder als kundenspezifische Zuschnitte.

C. M. Pieper & Co. GmbH

Dahmen-Tedra Technische Drahtgewebe + Industriesiebe

Dorstener Drahtwerke H. W. Brune & Co GmbH

Draht-Binder oHG

G. Bopp & Co AG

Paul GmbH & Co Metallgewebe- und Filterfabrik

Weisse & Eschrich GmbH & Co KG

Bückmann GmbH & Co. KG

Drahtweberei Böhmert

SITAP, s.r.o.

AKS Astrid K. Schulz GmbH & Co. KG

Dorstener Siebtechnik GmbH

bash-tec GmbH

CSS Draht Schmidt GmbH

dfg Drahtwarenfabrik GmbH

DGS Drahtgestricke GmbH

DHD Technology GmbH & Co. KG

EVS Technology GmbH

NEU

Passende Produkte zu Ihrer Suche entdecken!

Gustav Meister GmbH

Kaufmann Drahtwaren GmbH

Schwegmann Filtrations-Technik GmbH