5 Lieferanten für „Not-Aus-Schalter“ in Langenfeld (Rheinland)


Land
5
Standort
Lieferantentyp
3
1
4
1

Ein Not-Aus-Schalter ist ein Schalter, der elektrisch betriebene Anlagen, Maschinen oder Fahrzeuge in einen Ruhezustand versetzt. Es gibt unterschiedliche Kategorien. Allen gemeinsam ist, dass sie einen potenziell gefährlichen Zustand beenden und einen sicheren Zustand herstellen. Not-Aus-Schalter sind in der Regel rot und auf einem gelben Untergrund platziert. Not-Aus-Schalter und die Einsatzmöglichkeiten. Ein Not-Aus-Schalter ist so konstruiert, dass er eine Maschine oder Anlage im Notfall anhält. Der Schalter kann in Abhängigkeit vom Einsatzgebiet nur mit einem Schlüssel oder durch einen besonderen Kipp- oder Drehmechanismus wieder in die Ausgangsstellung zurück versetzt werden. In Abhängigkeit von den Anforderungen werden Not-Aus-Schalter in diese Kategorien eingeordnet: -  Stopp-Kategorie 2: Eine Maschine wird nicht komplett vom Strom getrennt, sondern lediglich angehalten. Eingesetzt werden Schalter der Kategorie 2 immer dann, wenn keine technische Möglichkeit besteht, die Energie gefahrlos komplett abzuschalten. Beispielsweise würde ein Baukran bei kompletter Energie-Abschaltung keine Ladung mehr halten können, was große Unfallgefahr bedeutet. - Stopp-Kategorie 1: Eine Maschine wird kontrolliert gestoppt. Erst, wenn sie manuelle abgesichert ist, wird sie komplett abgeschaltet. Das macht bei Maschinen Sinn, die noch Energie für Bremsen oder Lenkung benötigen. -   Stopp-Kategorie 0: Die Energiezufuhr wird sofort komplett getrennt. Das kann nur geschehen, wenn ohne Stromzufuhr keine Gefahr von der Maschine ausgeht. Not-Aus-Schalter oder FI-Schalter. Im Gegensatz zu einem FI-Schalter, der einen kompletten Stromkreislauf still legt, sorgt der Not-Aus-Schalter dafür, dass ein spezielles Gerät bzw. eine Maschine oder Anlage ausgeschaltet wird. Wer liefert Schalter? In unserer Datenbank finden Sie eine Übersicht von Unternehmen, die Schalter und Zubehör liefern oder herstellen. Sie lassen sich nach „Beste Ergebnisse“, Alphabet oder Postleitzahl sortieren. An den Kürzeln erkennen Sie, ob es sich um Hersteller (HS), Dienstleister (DL), Händler (HL) oder Großhändler (GH) handelt.

EAO GmbH

EAO GmbH

    KBI Vertriebs GmbH

    KBI Vertriebs GmbH

    SICK Vertriebs-GmbH

    SICK Vertriebs-GmbH

    W+W Aufzugkomponenten GmbH u. Co.KG

    W+W Aufzugkomponenten GmbH u. Co.KG