26 Lieferanten für „Pneumatikventile“ in Göppingen


Land
26
Standort
Lieferantentyp
14
10
11
8

Pneumatikventile regeln den Durchfluss von komprimierter Luft in Druckluftanlagen. Die Pneumatik kommt in vielen Industrieanlagen zum Einsatz. Rohrsysteme leiten die Druckluft weiter, während geeignete Ventile einerseits den Durchfluss steuern und andererseits den Druck ausgleichen können. In industriellen Druckluftanlagen eingesetzte Pneumatikventile. Kompressoren erzeugen Druckluft, die sich über Rohrsysteme in der Anlage verteilt. Zur Steuerung der Luftströme kommen verschiedene Pneumatikventile zum Einsatz, die als Stellglieder fungieren. Folgende Typen sind am weitesten verbreitet: - Druckventile zur Regulierung oder Begrenzung des Drucks, - Sperrventile zum Öffnen und Schließen von Leitungen, - Stromventile zur Regulierung der Menge an Druckluft, - Wegeventile zur Änderung der Durchflussrichtung. Darüber hinaus finden bei Bedarf Sonderformen Verwendung, die eine individuelle Anpassung an das zugrundeliegende pneumatische System erfordern. Die Betätigung der Ventile kann manuell, mechanisch oder elektrisch erfolgen. Ebenso ist eine pneumatische Steuerung der Ventile möglich. Häufige Schaltstellungen von Pneumatikventilen. Obwohl multiple Schaltstellungen für Pneumatikventile möglich sind, weisen Ventile in der Industrie oftmals nur zwei oder drei verschiedene Stellungen auf. Bei zwei Schaltstellungen erfolgt lediglich der Durchfluss der Druckluft. Weitere Funktionen lassen sich durch zusätzliche Stellungen realisieren. Bei der Verwendung von 3/2-Wegeventilen ist beispielsweise neben dem Durchlass die Entlüftung des gesamten Systems möglich. Darüber hinaus dienen sie der Öffnung neuer Wege und der Umverteilung der Druckluft auf andere Rohre. In 5/2-Wegeventilen stehen dagegen fünf Anschlüsse wie folgt zur Verfügung: - Ein Druckluftanschluss, - Zwei Arbeitsanschlüsse, - Zwei Entlüftungsanschlüsse. Eine vergleichbare Verteilung findet sich auch bei anderen Pneumatikventilen. Steuerungsanschlüsse finden in Plänen für Schaltstellungen keine Berücksichtigung. Es ist wichtig, das System so zu optimieren, dass sich alle Ventile einfach betätigen lassen. Das bedeutet konkret, dass Kosten und Energieaufwand möglichst gering bleiben.

JOYNER pneumatic GmbH

JOYNER pneumatic GmbH

    Fritz Stiefel GmbH

    Fritz Stiefel GmbH

    Meyer-Steuerungstechnik GmbH & Co. KG

    Meyer-Steuerungstechnik GmbH & Co. KG

    • Elektrischer Linearantrie
    • Kolbenstangen Zylinder
    • Ventilinsel
    RIEGLER & Co. KG

    RIEGLER & Co. KG

    • RIEGLER Katalogübersicht
    • RIEGLER Hauptkatalog 2015
    • Wartungsgeräte/Manometrie
    CIC Pneumatic-Mechanic-Service

    CIC Pneumatic-Mechanic-Service

      Camozzi GmbH

      Camozzi GmbH

        Eisele Pneumatics GmbH & Co. KG

        Eisele Pneumatics GmbH & Co. KG

        DL-Systeme für Meßtechnik GmbH

        DL-Systeme für Meßtechnik GmbH

          Mader GmbH & Co. KG

          Mader GmbH & Co. KG

          • 0000288991.0000294260
          • 0000288991.0000294261
          • 0000288991.0000294262
          Accxon Filtration GmbH

          Accxon Filtration GmbH