18 Lieferanten für „Radialwellendichtringe“ in Langenfeld (Rheinland)

 
Land
18
Standort
Lieferantentyp
9
1
8
8

Radialwellendichtringe - abgekürzt RWDR - werden dazu eingesetzt, das Gehäuse einer Maschine gegenüber der Umgebung abzudichten bzw. zu verschließen. Eine Besonderheit des Radialwellendichtrings ist seine extreme Robustheit, da das gesamte System sehr starken Beanspruchungen ausgesetzt ist. Besonders die Wellenoberfläche muss sehr haltbar sein. Man schleift sie deswegen im Bereich der Dichtungslauffläche drallfrei. Bei neueren Radial-Wellendichtringen werden häufig keine Wurmfedern mehr benutzt. Während man Radialwellendichtringe früher ausschließlich in Maschinen einsetzte, werden sie heute auch als Gabeldichtringe beim Bau von Motorrädern eingesetzt. Sie sorgen dort dafür, dass kein Öl und keine Luft zwischen Tauch- und Standrohren austreten können.

Marston-Domsel GmbH

Prelon Dichtsystem GmbH

Gummi Rademacher GmbH

IBG Monforts GmbH & Co.

Apeltrath & Rundt GmbH

Dichtungstechnik W. Habermann

EagleBurgmann Espey GmbH

Federal-Mogul Burscheid GmbH

G-MS Maschinenbau & Service GmbH

Garlock GmbH