Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

47 Anbieter für „Schneidmühlen“

 
Anbieterdetails
Land
47
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
32
14
16
15

Eine Schneidmühle dient der Zerkleinerung von weichen bis mittelharten Materialien unter Verwendung von Schneidmessern. Sie spielt vor allem im Recycling bei der Wiederverwertung von Kunst- und Wertstoffen eine zentrale Rolle. Aufbau einer Schneidmühle. Schneidmühlen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Im Gegensatz zu in Labors verwendeten Messermühlen handelt es sich bei den Maschinen in aller Regel um große Standgeräte, die auch Schläuche und Rohre zerkleinern. Eine Schneidmühle besteht aus folgenden Elementen: • Trichter zum Befüllen der Mühle, • Mahlraum für die Zerkleinerung, • Rotor- sowie Statormesser zum Zerkleinern des Mahlguts, • Loch-Sieb, • Auffangbehälter für das Mahlgut. Die Anordnung der Messer variiert. Es gibt Schneidmühlen, die das Mahlgut durch einen klassischen Scherenschnitt zerkleinern. Das Sieb bestimmt den Mahlgrad und die Feinheit des zu zerkleinernden Materials. Die Bedeutung von Schneidmühlen in der professionellen Zerkleinerungstechnik und der Abfallwiederverwertung. Für das Recycling verwendete Schneidmühlen erzielen eine Schnittgeschwindigkeit zwischen sieben und 15 Metern pro Sekunde, mit denen der innenliegende Rotor sich dreht. Es gibt verschiedene Rotoren sowie Messer, die bei der Zerkleinerung und Trennung von wiederverwertbaren Abfällen zum Einsatz kommen können. Robuste Schneidmesser zeichnen sich durch Effizienz und Langlebigkeit aus. Nicht jede Mühle eignet sich zur Zerkleinerung und Trennung weicher Komponenten. Hierfür hat die Schneidmühle sich bewährt.

Masur Energiesysteme GmbH

Fritsch GmbH Mahlen und Messen

Müller Maschinen GmbH

NETZSCH Trockenmahltechnik GmbH

SMS-Sondermaschinen GmbH

Wanner Technik GmbH

Pallmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

ZENO-Zerkleinerungsmaschinenbau Norken GmbH

Craco GmbH

GETECHA GmbH

Wilhelm Siefer GmbH & Co. KG