Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

5 Anbieter für „Schuhmacherbedarf“ in Gelsenkirchen

 
Anbieterdetails
Land
5
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
1
1
5

Als Schuhmacherbedarf werden alle Materialien, Werkzeuge, Maschinen und Verbrauchsmaterialien bezeichnet, die ein Schuster oder Schuhmacher für die Ausübung seiner Tätigkeit benötigt. Zu den am häufigsten verwendeten Basismaterialien zählen dabei Ledersorten in verschiedenen Farben und als Rau- und Glattleder. Bei den Sohlen kommen entweder Leder oder Kunststoff beziehungsweise Gummi zum Einsatz, wobei die erstgenannte Variante die traditionelle ist. Die Werkzeuge, die zum Schuhmacherbedarf zählen, sind besonders vielfältig. Wenn Schuhe noch von Hand hergestellt werden, benötigt der Handwerker beispielsweise eine Ösenstanze und eine Ösenzange, ein Locheisen, einen Griffhalter, eine Knopfmaschine oder einen Elektrotacker.