Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

12 Anbieter für „Solargartenduschen“

 
Anbieterdetails
Land
12
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
3
6
9
5

Solargartenduschen ermöglichen ein umweltfreundliches, energiesparendes Duschen mit Warmwasser im Garten. Die Solardusche ist an einem normalen, handelsüblichen Gartenschlauch angeschlossen. Umweltfreundlich und energiesparend ist es aus dem Grunde, da für die Wassererwärmung kein Strom benötigt wird. Das kalte Wasser aus der Wasserleitung wird lediglich durch Sonnenenergie erwärmt. Dies geschieht entweder in einem eingebauten, schwarzen Wassertank, welcher das Wasser durch direkte Einstrahlung der Sonne aufheizt, oder mithilfe eines Solarmoduls. Dieses erwärmt das Wasser und lagert es in einem Speicher ab, um es dann zum Duschen freizugeben. Wichtig für Letzteres ist jedoch, dass die Solarfelder stets zur Sonne hin ausgerichtet sind, da ansonsten keine ausreichende Erwärmung des Gartenwassers gewährleistet ist. Das aufgewärmte Wasser kann dabei eine Temperatur von bis zu 60 Grad Celsius erreichen. Spezielle Mischbatterien vermengen kühles Gartenwasser mit aufgeheiztem Warmwasser. Der Benutzer kann dann den Wärmegrad des Wassers seinen Wünschen entsprechend regulieren. Je nachdem, wie groß der Tank der Solargartendusche ist, können ein oder mehrere Personen duschen. Die üblichen Tankgrößen liegen bei einem Fassungsvermögen zwischen 20 und 60 Litern.

Bei uns finden Sie Anbieter für Solargartenduschen in unterschiedlichen Ausführungen und zahlreichen Designs. Erhältlich sind Solarduschen beispielsweise mit zusätzlicher Handbrause oder auch mit extra Wasserhahn zum Abduschen der Füße. Es gibt unter anderem Duschbrausen mit Massagedüsen oder auch die großen Regenwaldduschbrausen. Die Höhe der Duschbrause lässt sich individuell einstellen. Befestigt werden Solarduschen in der Regel durch Festinstallation beispielsweise auf einer Sockelplatte. Vorteilhaft ist zudem ein Wasserablauf wie beispielsweise einem Kiesbett, welches überschüssiges Duschwasser gleichmäßig im Boden versickern lässt. Das Wasser sollte einmal täglich abgelassen werden, um Bakterienbildung zu verhindern.

eFulfillment GmbH

Pool & Wellness Ettl GmbH

GEMA GmbH

SEDEJO Sanitär Heizung Klima GmbH

WIMEX e.K.

Emminger-Pool GmbH

ensaco GmbH

McSolar NEWENERGY Systems GmbH

Schulte GmbH & Co KG