Hersteller, Dienstleister, Großhändler und Händler im B2B bei „Wer liefert was“
Suchen nach:

10 Anbieter für „Vermessung mit GPS-Technik“ in Halle (Saale)

 
Kategorien zum Suchbegriff

Alle Kategorien anzeigen

Anbieterdetails
Land
10
Standort

Standortfilter zurücksetzen

Lieferantentyp
10
1

Moderne funkgestützte Verfahren werden heute in großem Umfang in der Forschung, in der Industrie und im Handwerk eingesetzt, um verlässliche Messwerte zu erhalten. Im Mittelpunkt steht in diesem Zusammenhang die Vermessung mit GPS. Die GPS-Technik wird durch entsprechende Geräte gewährleistet und kann unterschiedliche Messverfahren unterstützen. Dazu gehört unter anderem die statische und die rapid static-Messtechnik sowie die kinematische und die real time kinematic. Auch die Möglichkeiten der Vermessung per GPS sind begrenzt, was vom Anwendungsbereich abhängig ist. Verschiedene natürliche und künstliche Einflüsse tragen dazu bei, dass diese teilweise unvorhersehbaren Einschränkungen oder Ausfälle entstehen, die bei jedem Verfahren in Betracht gezogen werden müssen.

Die Vermessung mit GPS ist eine günstige Alternative zu herkömmlichen Lösungen

Trotz Problemen, die durch Funklöcher und andere Einwirkungen auftreten können, erweist sich die Vermessung per GPS als weitverbreitete und bewährte Methode. Mit GPS ist es zum Beispiel bedeutungslos, ob zwischen zwei Messpunkten eine sichtbare Verbindung besteht. Darüber hinaus ist die GPS-Technik bei jeglicher Witterung umsetzbar. Die Tageszeit kann ebenfalls vernachlässigt werden. Für den Messvorgang genügt in der Regel eine Person, die Messungen können überaus zügig erledigt werden und die Anzahl der Ablesefehler ist extrem gering. Die Präzision dieser Messtechnologie ist somit äußerst hoch. Beim Vermessen von Flächen werden Geräte verwendet, die seitens der technischen Konfiguration in der Lage sind, eine bestimmte Position auf der Erde zu ermitteln. Das GPS oder Global Positioning System basiert auf Satelliten, die die Erde umrunden und die stetig Funksignale abgeben, die vom GPS-Empfängermodul aufgenommen werden. Die sogenannte Signallaufzeit dient als Grundlage für die Positionspunkte, deren Verbindungslinie plus Softwareberechnung das Vermessungsresultat ergibt.

Aurich & Hallbauer GmbH

GEO-Metrik AG

imp GmbH

Ingenieurbüro MARTIN GmbH

KAZ Bildmess GmbH

Olaf Eilfeld

Terra-Data GmbH

Vermessungsbüro Dipl.-Ing. Rainer Hohl

Vermessungsbüro Hardwig