Ölstandsauge

Ölstandsaugen zur Überwachung des Ölstandsniveaus z.B. in Traktionsgetrieben. Einsatzfähig in schroffer Industrie- oder Schienenverkehrsumgebung.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Über dieses Produkt

Speziell für die Verkehrstechnik produziert EPHY-MESS robuste und erschütterungsfeste Ölschaugläser. Neben der Basisversion mit einem Sichtfenster für geschützte Bereiche, werden auch Schaugläser mit einem Zweikammersystem hergestellt. Sie sind optimiert für den Einsatz im Unterflurbereich von Schienenfahrzeugen und halten auch auftretendem Steinschlag stand. Funktionsprinzip Einkammerölstandsaugen besitzen ein Sichtglas zum schnellen Erkennen des Ölstandes beim Service oder Wartungsarbeiten. Das patentierte Zweikammersystem der EPHY-MESS-Ölstandsaugen ermöglicht eine schnelle und saubere Prüfung des Ölstandes und hält gleichzeitig "Projektilen" mit einer Masse von 30g und einer Geschwindigkeit von bis zu 50 m/s stand. Sollte dennoch eine größere Belastung das Sichtglas zerstören, dringt Dank des Zweikammersystems mit integriertem Durchschlagschutz kein Getriebeöl aus. Das defekte Glas kann schnell und ohne Ablassen des Öls bei einer Routineprüfung ausgetauscht werden. Auch in besonders rauen, industriellen Umgebungen werden die Ölstandsaugen eingesetzt (z.B. Mining). Auf Wunsch kann Montagewerkzeug mitgeliefert werden.

EPHY-MESS Gesellschaft für Elektro-Physikalische Messgeräte mbH

EPHY-MESS ist Hersteller von Sensorik Lösungen für die thermische Überwachung elektrischer Maschinen an Nut, Wickelkopf, Lager in Windkraftanlagen, Bahnmaschinen und industrieller Anwendungen.