Antifrogen® N

Glykol auf Basis Monoethylenglycol mit Korrosionsschutz. Premiumprodukt.

Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

UNIVERSELLE WÄRMETRÄGERFLÜSSIGKEIT Antifrogen N ist eine Monoethylenglykol basierte Wärmeträgerflüssigkeit für industrielle Anwendungen wie Warmwasserheizungen, Kühl- und Klimaanlagen, Wärmepumpensysteme, Schwer- und Windkraftanlagen, aber auch in Schienenfahrzeugen einsetzbar. Antifrogen N enthält eine hocheffiziente Kombination von Inhibitoren, welche in Ihren Anlagen einen lang anhaltenden Korrosionsschutz bieten. Die Frostsicherheit ist abhängig vom Mischungsverhältnis mit Wasser (Chlorid Gehalt < 100 ppm, Wasserhärte 0° - 25° dH) und sollte mindestens 20 % v/v Antifrogen N betragen (entspricht Frostschutz bis -9 °C). Antifrogen N ist nitrit-, amin-, borat-, phosphat- und silikatfrei inhibiert, enthält weder CMR Stoffe (Cancerogenic Mutagenic Reprotoxic) noch andere in der Verwendung gemäß EG-Richtlinie 2011/ 65/EG, Artikel 4 §1, beschränkte Substanzen (z.B. Blei, Quecksilber, Cadmium, Chrom VI, polybromiertes Biphenyl und polybromierte Diphenylether). Antifrogen N ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken (Kat. 4) und daher für pharmazeutische oder lebensmittelnahe Anwendungen nicht geeignet. Hier wird die Verwendung von Antifrogen L empfohlen. Antifrogen N ist als biologisch leicht abbaubar und nicht toxisch für Wasserorganismen eingestuft (WGK 1). Das Produkt entspricht unseren Standards an Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstem Handeln. Antifrogen N ist erfahrungsgemäß über viele Jahre gebrauchsfähig. FROST- UND KORROSIONSSCHUTZ Zur Bestimmung der Wirksamkeit von Korrosionsinhibitoren in Wärmeträgerflüssigkeiten hat sich die Methode ASTM D 1384 als standardisierter Test für verschiedene Metalle und Legierungen etabliert. Antifrogen N zeigt selbst nach langer Testdauer von 3000 Stunden einen überragenden Korrosionsschutz. Die geringen Gewichtsverluste der getesteten Metalle und Legierungen bestätigen die Eignung für den Dauerbetrieb. Die Frostsicherheit von Antifrogen N ist abhängig vom Mischungsverhältnis mit Wasser und ändert sich auch nach langjährigem Betrieb in geschlossenen Systemen nicht. Ab einer Konzentration von 38% v/v Antifrogen N (Frostsicherheit -23 °C) besitzen Antifrogen N/ Wassermischungen keine Sprengwirkung mehr. © 2016 Clariant International Ltd, Rothausstrasse 61, 4132 Muttenz, Switzerland ® Product and Service marks protected by Clariant in many countires Diese Informationen geben unseren aktuellen Kenntnisstand wieder und stellen lediglich eine generelle Beschreibung unserer Produkte und möglicher Anwendungen dar. Clariant übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Fehlerfreiheit und Angemessenheit dieser Informationen und ihren Gebrauch. Die Beurteilung der Eignung eines Clariant Produkts für eine bestimmte Anwendung liegt in der Verantwortung des Anwenders.٭ Soweit keine anderweitige schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, gelten Clariants Allgemeine Verkaufsbedingungen, die durch diese Informationen nicht geändert oder ausser Kraft gesetzt werden. Rechte Dritter sind zu beachten. Eine Änderung dieser Informationen sowie der Produktangaben insbesondere aufgrund Änderungen gesetzlicher Bestimmungen bleibt jederzeit vorbehalten. Sicherheitsdatenblätter, die die bei der Lagerung oder Handhabung von Clariants Produkten zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen enthalten, werden mit der Lieferung zur Verfügung gestellt. Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an Clariant. ٭ Für Verkäufe an Kunden in den USA und Kanada gilt ergänzend Folgendes: Es wird weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Garantie für die Marktgängigkeit, Tauglichkeit, Geeignetheit für einen bestimmten Zweck oder sonstige Eigenschaften der Clariant Produkte oder der Leistungen von Clariant übernommen. Stand 9/2010

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

GHC Gerling, Holz & Co Handels GmbH

GHC ist spezialisiert auf den Vertrieb Technischer Gase, Kältemittel, Antifrogen und der Errichtung von Dosieranlagen für toxische Gase