Recycling industrieller Inhaltsstoffe

Unser Recycling-Verfahren basiert auf eigenen Verfahrensentwicklungen. Industrielle Entfallstoffe werden in zwei voneinander unabhängig operierenden Drehrohröfen bei hohen Temperaturen verbrannt.

Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-
Anbieter anrufen

Über dieses Produkt

Ausgehend von der traditionellen Schwefel- und Zinkchemie entwickelte Grillo Systeme zum Recycling von Entfallstoffen. Unser Recycling-Verfahren am Standort Duisburg basiert auf eigenen Verfahrensentwicklungen. Industrielle Entfallstoffe werden in zwei voneinander unabhängig operierenden Drehrohröfen bei hohen Temperaturen verbrannt. Das hierbei frei werdende Gas wird gereinigt und als Rohstoff bei der Produktion von hochreinem Schwefeldioxid flüssig eingesetzt. Entsorgungsfachbetrieb Im Zuge unserer ständigen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsoptimierung unterziehen wir uns regelmäßig der Prüfung als Entsorgungsfachbetrieb, als der wir seit 2001 zertifiziert sind. Die Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Chemie arbeiten gemäß unseren Grundsätzen der Umwelt- und Sicherheitspolitik und sind immer bestrebt, diese weiterhin zu optimieren. Die Zufriedenheit unserer Kunden durch ganzheitliche Problemlösungen ist unser Ziel. Anwendung Grillo verwertet und entsorgt „gebrauchte” Schwefelsäuren der Industrie. Als Entsorgungsfachbetrieb bieten wir Ihnen Problemlösungen in Abfallfragen industrieller Art.

Grillo-Werke AG Geschäftsbereich Chemie

Schwefeldioxid, Folgeprodukte, Natriumbisulfit, Natriumpyrosulfit, Schwefelsäure, Schwefeltrioxid, Oleum, Zinksulfate, Dimethylsulfat, Dimethylether.