Entkernung

Im Bauwesen bezeichnet die Entkernung den Teil- Abriss eines bestehenden Gebäudes, bei dem die Fassade erhalten bleiben soll.

Über dieses Produkt

Im Bauwesen bezeichnet die Entkernung den Teil- Abriss eines bestehenden Gebäudes, bei dem die Fassade erhalten bleiben soll. Diese Baumaßnahme wird vor allem dann durchgeführt, wenn die Fassade des Gebäudes erhalten bleiben soll, die Struktur die dahinter liegt jedoch baufällig ist oder aus anderen Motiven nicht mehr benutzt werden kann. Die Entkernung an sich ist ein massiver baulicher Eingriff und macht auch vortragenden Elementen keinen halt. Im Unterschied zu Abbrucharbeiten bleibt bei der Entkernung das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes unberührt. Ursprünglich vorgesehene konstruktive Eigenschaften und Funktionen des Gebäudes können jedoch verloren gehen. Häufig stellt eine Entkernung eines Gebäudes eine besondere Herausforderung dar. Aus diesem Grund sollte eine Entkernung auch von fachlich kompetenten Unternehmen durchgeführt werden. Mit unserem hoch qualifizierten Personal, unserem technischen Know How und modernsten Maschinen sind wir in der Lage die Entkernung jeglicher Gebäude auf hohem Niveau durchzuführen. Sehr gerne übernimmt unser Team auch die notwendige sowie umweltgerechte Entsorgung der Abbruchmasse.

Details zur Lieferung

Preis
-
Lieferzeit
-
Mindestbestellmenge
-
Bezahlmethoden
-

Horst Becker GmbH & Co. KG

Wir bieten Ihnen Abbrucharbeiten, Schadstoffsanierung, Umwelttechnik, Straßenbau.

box Niedervorschützer Strasse 11, DE-34281 Gudensberg